rein+in

  • 1rein — rein …

    Dictionnaire des rimes

  • 2rein — rein …

    Kölsch Dialekt Lexikon

  • 3Rein- — Rein …

    Deutsch Wörterbuch

  • 4REIN — Les fonctions d’excrétion et la régulation de la composition du «milieu intérieur», où vivent les cellules qui composent l’organisme, sont étroitement liées dans toute la série animale; toutefois, ce n’est que chez les Vers qu’apparaissent des… …

    Encyclopédie Universelle

  • 5Rein — Rein, er, este, adj. et adv. 1. Eigentlich, glänzend, hell poliert; eine größten Theils veraltete Bedeutung, in welcher man doch noch sagt, der Spiegel ist nicht rein, wenn er nicht den gehörigen Glanz hat. 2. In weiterer Bedeutung, von allem… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 6Rein — heißen: Rein (Gemeinde Eisbach), Ortsteil der Gemeinde Eisbach, Bezirk Graz Umgebung, Steiermark Rein AG, ehemalige Gemeinde im Kanton Aargau, heute Ortsteil von Rüfenach Rein in Taufers, eine Fraktion der Marktgemeinde Sand in Taufers, Südtirol… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7rein — 1. (rin ; au pluriel, l s se lie : les rin z engorgés) s. m. 1°   Terme d anatomie. Viscère double qui est l organe sécréteur de l urine. Le rein gauche. Le rein droit. Un calcul logé dans le rein. •   Nous sommes presque effrayés, quand nous… …

    Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • 8Rein [3] — Rein, 1) von Schmutze frei; 2) von einer schmutzigen ansteckenden Krankheit frei; 3) nach den Vorschriften mancher orientalischen Religionslehren, nicht mit unreinen Gegenständen in Berührung gekommen, u. von Thieren solche, deren Fleisch man… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 9Rein — Rein, v. t. [imp. & p. p. {Reined} (r?nd); p. pr. & vb. n. {Reining}.] 1. To govern or direct with the reins; as, to rein a horse one way or another. [1913 Webster] He mounts and reins his horse. Chapman. [1913 Webster] 2. To restrain; to… …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 10rein — ► NOUN 1) a long, narrow strap attached at one end to a horse s bit, used in pairs to guide or check a horse. 2) (reins) the power to direct and control. ► VERB 1) check or guide (a horse) by pulling on its reins. 2) (often rein in/back) restrain …

    English terms dictionary

  • 11Rein — (r?n), n. [F. r[^e]ne, fr. (assumed) LL. retina, fr. L. retinere to hold back. See {Retain}.] 1. The strap of a bridle, fastened to the curb or snaffle on each side, by which the rider or driver governs the horse. [1913 Webster] This knight laid… …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 12rein — ¹rein 1. echt, gediegen, massiv, ohne Beimischungen, pur, ungetrübt, unverfälscht, unvermischt; (geh.): lauter. 2. blank, bloß, nichts anderes als, schlicht; (geh.): bar; (ugs.): pur. 3. augenfällig, ausgesprochen, deutlich, eindeutig, erwiesen,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 13rein — REIN. s. m. Rognon, viscere dans l animal, dont le principal usage est de recevoir les serositez du sang qui passent ensuite dans la vessie. Le rein droit. le rein gauche. une pierre, un ulcere, un abscez dans le rein, dans les reins. il a le… …

    Dictionnaire de l'Académie française

  • 14rein — [rān] n. [ME rene < OFr resne < VL * retina < L retinere: see RETAIN] 1. a narrow strap of leather attached to each end of the bit in the mouth of a horse, and held by the rider or driver to control the animal usually used in pl.: see… …

    English World dictionary

  • 15rein — Adj std. (8. Jh.), mhd. reine, ahd. reini, as. hrēni Stammwort. Aus g. * hreini/ja Adj. rein , auch in gt. hrains, anord. hreinn, afr. hrēne. Eigentlich gesiebt, gesäubert zu ig. (eur.) * krei scheiden, sichten in gr. krínō, l. cernere; vgl. vor… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 16rein in — (someone/something) to control someone or something. We should rein in our spending, balance our budget, and stop borrowing. Critics say they have run the company as a personal kingdom, pocketing the profits and ignoring anyone who tried to rein… …

    New idioms dictionary

  • 17rein — rein: Das altgerm. Adjektiv mhd. reine, ahd. ‹h›reini, got. hrains, schwed. ren beruht auf einer alten Partizipialbildung zu der Wurzelform *‹s›krē̆i »scheiden; sichten; sieben« der unter 1↑ scheren dargestellten idg. Wurzel *‹s›ker »schneiden,… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 18rein — Adj. (Grundstufe) nicht mit anderen Substanzen vermischt Synonym: pur Beispiele: Der Ring ist aus reinem Gold. Ich habe noch nie reinen Spiritus getrunken. rein Adj. (Aufbaustufe) nichts anderes als Synonyme: bloß, blank, schlicht, pur (ugs.)… …

    Extremes Deutsch

  • 19Rein — Rein, v. i. To be guided by reins. [R.] Shak. [1913 Webster] …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 20rein... — rein..., Rein... 〈in Zus.; bei Verben trennbar; umg.〉 herein..., Herein..., hinein..., Hinein..., z. B. reinbeißen, reinlegen, Reinfall …

    Universal-Lexikon