palladium

  • 1Palladium — (pronounced pəˈleɪdiəm) is a rare and lustrous silvery white metal that was discovered in 1803 by William Hyde Wollaston, who named it palladium after the asteroid Pallas, which in turn, was named after the epithet of the Greek goddess Athena,… …

    Wikipedia

  • 2PALLADIUM — Palladis simulacrum, quod Romae in aede Vestae fuit, cuius meminit Herodian. l. 1. c. 14. Id fuit e ligno compactum, movens oculos, atque hastam, quam manu gestabat, ut seribit Servius. Nam cum apud Troiam in honorem Palladis arx, et in eius… …

    Hofmann J. Lexicon universale

  • 3palladium — 1. (pal la di om ; on a prononcé aussi pal la di on) s. m. 1°   Statue de Pallas, qui passait pour le gage de la conservation de Troie. •   Le palladium, quoique tombé du ciel, n était qu un gage sacré de la protection de Pallas ; c était elle qu …

    Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • 4Palladium — Palladium, ein hölzernes Bild der Pallas Athene von großer Berühmtheit. Vom Himmel herab war es gefallen, glückbringend, schirmend, schützend; daher rühmten sich mehrere Städte des Alterthums eines solchen, soz. B. Athen, Rom, Troja u. A.… …

    Damen Conversations Lexikon

  • 5Palladium [1] — Palladium Pd, Element aus der Gruppe der Platinmetalle, findet sich als steter. Begleiter der Platinerze (zu 5–10%, auch im Goldsande Brasiliens). Weißgrau, mit starkem Metallglanz, an der Luft unveränderlich, löslich in Salz , Salpeter und… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 6Palladium — Pal*la di*um (p[a^]l*l[=a] d[i^]*[u^]m), n. [L., fr. Gr. Palla dion, fr. Palla s, Palla dos, Pallas.] [1913 Webster] 1. (Gr. Antiq.) Any statue of the goddess Pallas; esp., the famous statue on the preservation of which depended the safety of… …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 7palladium — (n.) c.1600, safeguard, originally (late 14c.) sacred image of PALLAS (Cf. Pallas) Athene, from L. palladium, from Gk. Palladion, neut. of Palladios of Pallas. It stood in the citadel of Troy and the safety of the city was believed to depend on… …

    Etymology dictionary

  • 8Palladium — (Nasielsk,Польша) Категория отеля: Адрес: ul. Polskiej Organizacji Wojskowej 24 A, 05 190 …

    Каталог отелей

  • 9Palladium — Pal*la di*um, n. [NL.] (Chem.) A rare metallic element of the light platinum group, found native, and also alloyed with platinum and gold. It is a silver white metal resembling platinum, and like it permanent and untarnished in the air, but is… …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 10Palladium — Palladium, chemisches Zeichen Pd, Atomgewicht 53 (H = 1), 662.5 (O = 100), ein in den Platinerzen vorkommendes seltenes Metall, wurde zuerst von Förster 1803 als ein neues Metall unter diesem Namen verkäuflich ausgeboten, von Wollaston aber näher …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 11Palládium [1] — Palládium Pd, eins der Platinmetalle, das zu etwa 2 Proz. im Platinerz, zu 5–10 Proz. in einigen Sorten brasilischen Goldes, fast rein im brasilischen Platinsand und außerdem in selenhaltigen Erzen von Tilkerode und spurenweise in Blei und… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 12Palládium [2] — Palládium (griech. Palladion), Pallasbild, ein auf der Burg von Troja als Unterpfand für den Bestand der Stadt aufbewahrtes altes Schnitzbild, 3 Ellenhoch, stehend, mit eng aneinander geschlossenen Füßen, in der Rechten den gezückten Speer, in… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 13Palladium [2] — Palladium, Pd, Atomgew. 106,7, spez. Gew. 11,5. Zu Lagermetall für Uhren wird es mit Kupfer, Gold und Silber legiert. Moye …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 14Palladium — Palladĭum (grch. Palladion), im Altertum heiliges Bild der Pallas Athene, das die Stadt unbezwinglich machen sollte; bes. bekannt ist das von Odysseus und Diomedes geraubte P. in Troja; in übertragenem Sinne jede heilig gehaltene Sache mit… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 15Palladium [2] — Palladĭum (chem. Zeichen Pd), der stete Begleiter des Platins in dessen Erzen, findet sich auch in Golderzen (Palladgold), ist weiß, schmiedbar und zu Drähten ausziehbar, schmilzt bei 1950°; spez. Gewicht 11,8 Atomgewicht 106,5; ist dem Platin… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 16Palladium [1] — Palladium, Metall von der Farbe des Platins, nur etwas dunkler; ist sehr dehnbar und besitzt ein spec. Gew. von 11,04. Es wurde 1803 von Wollaston entdeckt und untersucht; kommt gediegen in Körnern, mit Körnern brasilischer u. uralischer… …

    Herders Conversations-Lexikon

  • 17Palladium [2] — Palladium, myth., Bild der Pallas, dessen Besitz Troja uneinnehmbar machen sollte, wurde von Odysseus geraubt; schützendes Heiligthum, Schutz …

    Herders Conversations-Lexikon

  • 18palladium — index bulwark, protection, safeguard, security (safety) Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …

    Law dictionary

  • 19Palladium — PALLADIUM: Forteresse de l Antiquité …

    Dictionnaire des idées reçues

  • 20palladium — Symbol: Pd Atomic number: 46 Atomic weight: 106.4 Soft white ductile transition element. Found with some copper and nickel ores. Does not react with oxygen at normal temperatures. Dissolves slowly in hydrochloric acid. Discovered in 1803 by W.H.… …

    Elements of periodic system