Ahmet Yalçınkaya


Ahmet Yalçınkaya

Ahmet Yalçınkaya (born 1963) is a Turkish poet. He was born in Giresun, Turkey, finished High School in Germany and completed his secondary education in Kabataş Erkek Lisesi. Has has a B.Sc. in Mechanical Engineering from Bosphorus University (1987), M.Sc. in Robotics from Istanbul Technical University (1991), A.A. in Management from Anadolu University (2000), and Cert.from Rutgers University. Has taught Mathematical Modelling at Namangan Engineering Pedagogical Institute in Uzbekistan. He works nowadays as technical manager in Uzbekistan.

His poems, essays, letters, interviews, poetry translations and other translations have been published by newspapers and journals like Zaman, Al-Ahram Weekly, Vahdet, Impact, Tanitim, Avaz, Harman, Das Licht, Kardelen, Mavera, Yosh Kuch, Pop Tongi, Kiragi, Endulus and others in Turkey, Germany, England, Egypt and Uzbekistan. Has been awarded with several prizes. Has represented Kiragi Poetry Journal in Istanbul (1995-97). Has taken part in the editorial board of the literary journal Endulus (1997-98).

Works

His published literary books are
* "Daglarda Yer Yok" (Poems, 1997, ``There is not any place in the mountains``), ISBN 975-7047-05-8
* "Yetim Kalan Siirler" (Poems, 2001, ``Orphan Poems``)
* "Yuragimning ko`z yoshi" (Selected Poems, 2001, in Uzbek, ``Tears of my Heart``) , ISBN 5-633-01241-0
* "Özlem Sularında" (Selected Poems, "In the Waters of Longing", e-book, 2004, printed, 2005), ISBN 1-4116-2869-1
* "Poems of the Night" (Anthology, with Richard Mildstone, 2005)

In addition to the above literary works, has also works in technical fields. Those are
* "Production and Utilisation of Biogas" (Projct 1987, printed 2005), ISBN 1-4116-2870-5
* "Dual Sayilarin Robot Kinematik ve Dinamiginde Kullanimi" (Thesis, 1991, "The Use of Dual Numbers in Robot Kinematics and Dynamics")
* "Role of Culture in Total Quality Management" (Dissertation, 1999, on print, 2008).
* "Dual Variables and Applications" (on print, 2008)


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Ahmet Yalcinkaya — Ahmet Yalçınkaya (* 1963 in Giresun) ist ein türkischer zeitgenössischer Dichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 2.1 Werke (Auswahl) 3 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmet Yalçınkaya — (* 1963 in Giresun) ist ein türkischer zeitgenössischer Dichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 2.1 Werke (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmet Yaltschinkaya — Ahmet Yalçınkaya (* 1963 in Giresun) ist ein türkischer zeitgenössischer Dichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 2.1 Werke (Auswahl) 3 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Yalcinkaya — Yalçınkaya ist der Familienname folgender Personen: Abdurrahman Yalçınkaya (* 1950), türkischer Jurist Ahmet Yalçınkaya (* 1963), türkischer Dichter Atagün Yalçınkaya (* 1986), türkischer Boxer …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmet — ist ein türkischer männlicher Vorname als Variante des arabischen Namens Ahmad. Bekannte Namensträger Vorname Ahmet Ak (* 1966), türkischer Ringer Ahmet Akyalçın (* 1949), türkischer Jurist Ahmet Alkış (* 1949), türkischer Brigadegeneral Ahmet… …   Deutsch Wikipedia

  • Yalçınkaya — ist der Familienname folgender Personen: Abdurrahman Yalçınkaya (* 1950), türkischer Jurist Ahmet Yalçınkaya (* 1963), türkischer Dichter Atagün Yalçınkaya (* 1986), türkischer Boxer Işın Yalçınkaya (*1943), türkische Archäologin …   Deutsch Wikipedia

  • Abdurrahman Yalcinkaya — Abdurrahman Yalçınkaya (* 10. März 1950 in Şanlıurfa) ist ein türkischer Jurist und seit dem 21. Mai 2007 Generalstaatsanwalt beim Kassationshof. Inhaltsverzeichnis 1 Familie und Karriere 2 Generalstaatsanwaltschaft 3 Reaktion …   Deutsch Wikipedia

  • Atagun Yalcinkaya — Atagün Yalçınkaya (* 14. Dezember 1986 in Ankara) ist ein türkischer Boxer. Bereits im Alter von 17 Jahren gewann er 2004 an den Olympischen Sommerspielen in Athen eine Silbermedaille. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 1.1 Amateur 1.2 Profi …   Deutsch Wikipedia

  • Atagün Yalcinkaya — Atagün Yalçınkaya (* 14. Dezember 1986 in Ankara) ist ein türkischer Boxer. Bereits im Alter von 17 Jahren gewann er 2004 an den Olympischen Sommerspielen in Athen eine Silbermedaille. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 1.1 Amateur 1.2 Profi …   Deutsch Wikipedia

  • Abdurrahman Yalçınkaya — (* 10. März 1950 in Şanlıurfa) ist ein türkischer Jurist. Er war von 2007 bis 2011 Generalstaatsanwalt beim Kassationshof. Inhaltsverzeichnis 1 Familie und Karriere 2 Generalstaatsanwaltschaft 3 …   Deutsch Wikipedia