Königsegg-Rothenfels


Königsegg-Rothenfels

Königsegg-Rothenfels was a German state in far southwestern Bavaria, Germany, located north of Austria and west of Baden-Württemberg. It was created as a partition of the Barony of Königsegg in 1622, and was raised to a County seven years later. It was absorbed by Austria in 1804, before being granted to Bavaria by France during the Napoleonic Era.

Baron of Königsegg-Rothenfels (1622 - 1629)

*Hugh (1622 - 1629)

Counts of Königsegg-Rothenfels (1629 - 1804)

*Hugh (1629 - 1666)
*Leopold William (1666 - 1694)
*Sigmund William (1694 - 1709)
*Albert Eusebius (1709 - 1736)
*Charles Ferdinand (1736 - 1759)
*Francis Hugh (1759 - 1771)
*Francis Fidelis Anthony (1771 - 1804)


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Königsegg-Rothenfels — steht für: eine Linie der Familie Königsegg (Adelsgeschlecht) Grafschaft Königsegg Rothenfels Königsegg Rothenfels ist der Familienname folgender Personen: Christian Moritz von Königsegg Rothenfels (1705–1778), Ritter des deutschen Ordens… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold Wilhelm von Königsegg-Rothenfels — Leopold Wilhelm Graf von Königsegg Rothenfels (* 25. Mai 1630 in Immenstadt; † 5. Februar 1694 in Wien) war Vizepräsident des Reichshofrates und Reichsvizekanzler des Heiligen Römischen Reiches. Leopold Wilhelm Graf von Königsegg Rothenfels …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Königsegg-Rothenfels — Karte der Grafschaft Königsegg Rothenfels (ca. 1725) Die der Grafschaft Königsegg Rothenfels namensgebende Burg Rothenfels bei Immenstadt im Allgäu unterstand am Ende des 11. Jahrhunderts den Grafen von Buchhorn. Nach diesen wurde sie von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Franz von Königsegg-Rothenfels — Wappen Hugo Franz von Königsegg Rothenfels, Bischof von Leitmeritz (1711–1720) …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Lothar von Königsegg-Rothenfels — Joseph Lothar Dominik Graf von Königsegg Rothenfels (* 17. Mai 1673 in Wien; † 8. Dezember 1751 in Wien) war kaiserlicher Feldmarschall und von 1736 bis 1738 Präsident des österreichischen Hofkriegsrates. Leben Lothar war einer der jüngeren Söhne …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels — Maximilian Friedrich von Königsegg Rothenfels, Gemälde von J. H. Fischer, um 1768 …   Deutsch Wikipedia

  • Dominik von Königsegg-Rothenfels — Lothar Joseph Dominik Graf von Königsegg Rothenfels (May 17, 1673 – Vienna December 8, 1751) was an imperial Fieldmarshal. Lothar was the youngest son of Count Leopold Wilhelm von Königsegg Rothenfels and Maria Polyxena, Countess Scherffenberg.… …   Wikipedia

  • Dominik von Königsegg-Rothenfels — Lothar Joseph Dominik Graf von Königsegg Rothenfels (* 17. Mai 1673; † 8. Dezember 1751 in Wien) war kaiserlicher Feldmarschall und von 1736 bis 1738 Präsident des österreichischen Hofkriegsrates. Leben Lothar war einer der jüngeren Söhne des… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels — Maximilian Frederick of Königsegg Rothenfels Maximilian Friedrich von Königsegg Rothenfels (13 May 1708 – 15 April 1784) was the Archbishop Elector of Cologne and the Bishop of Münster from 1761 to 1784. He was born in Cologne. He was the first… …   Wikipedia

  • Christian Moritz von Königsegg-Rothenfels — Deckengemälde in der Pfarrkirche Wurzach Graf Christian Moritz von Königsegg und Rothenfels (* 24. November 1705; † 21. Juli 1778 in Wien) war Ritter des deutsche …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.