Ioannis Psycharis


Ioannis Psycharis

Ioannis (or Yannis) Psycharis (Greek Ιωάννης (Γιάννης) Ψυχάρης, French Jean Psychari, 1854-1929) was a philologist, author and promoter of Demotic Greek.

Psycharis was born to a Greek family in Odessa, Ukraine, Imperial Russia on the coast of the Black Sea. Nicholas I of Russia still reigned at the time of his birth and his government exercised censorship and other controls over education, publishing, and all manifestations of public life.

Psycharis lived most of his adult life in Paris where he was employed as a professor.

Psycharis is famous for his coinage of the term diglossia, which describes the split between the prestige dialect and lower-prestige dialects of the same language.

Psycharis also proposed an innovative orthography for Greek which never really caught on, despite being the focus of several serious attempts at implementation continuing into the late 20th century. A beginning Modern Greek textbook for foreign students, "Ellinika Tora" ("Greek Now"), employs some of his suggestions such as substituting rho for lambda when the pronunciaton of the glide is conditioned by the other sounds around it - thus αδερφός ("aderfos") instead of standard αδελφός ("adelphos"). While this and other of his suggestions more accurately reflect true pronunciation, they seem to have little chance of being adopted.

Works

"To be written."


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Ioannis Psycharis — Ioannis (Giannis) Psycharis (griechisch Ιωάννης (Γιάννης) Ψυχάρης, * 15. Mai 1854 in Odessa; † 1929 in Paris), war ein griechischer Philologe und Schriftsteller. Er wurde im damals russischen Odessa in der heutigen Ukraine geboren und wuchs… …   Deutsch Wikipedia

  • Psycharis — Ioannis (Giannis) Psycharis ( Ιωάννης (Γιάννης) Ψυχάρης, * in ; † in ), war ein und . Er wurde im damals russischen in der heutigen geboren und wuchs in auf. Im Alter von 15 Jahren, nach Abschluss seines , verließ Psycharis die Stadt, um zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Yannis Psycharis — Yánnis Psycháris Yánnis Psycháris (en grec : Γιάννης Ψυχάρης), parfois Ioánnis Psycháris (Ιωάννης Ψυχάρης), en France Jean Psichari (Odessa 1854 Paris 1929), est un écrivain, érudit et universitaire franco grec, ardent défenseur de la langue …   Wikipédia en Français

  • Yánnis Psycháris — (en grec : Γιάννης Ψυχάρης), parfois Ioánnis Psycháris (Ιωάννης Ψυχάρης), en France Jean Psichari (Odessa 1854 Paris 1929), est un écrivain, érudit et universitaire franco grec, ardent défenseur de la langue démotique grecque. Biographie Sa… …   Wikipédia en Français

  • Giannis Psycharis — Ioannis (Giannis) Psycharis ( Ιωάννης (Γιάννης) Ψυχάρης, * in ; † in ), war ein und . Er wurde im damals russischen in der heutigen geboren und wuchs in auf. Im Alter von 15 Jahren, nach Abschluss seines , verließ Psycharis die Stadt, um zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Diglossie — Als griechische Sprachfrage (griechisch glossiko zitima γλωσσικό ζήτημα, Kurzform to glossiko το γλωσσικό, auch [neu]griechische Sprachenfrage, [neu]griechischer Sprachenstreit) wird die Auseinandersetzung um die Frage bezeichnet, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Sprachenfrage — Als griechische Sprachfrage (griechisch glossiko zitima γλωσσικό ζήτημα, Kurzform to glossiko το γλωσσικό, auch [neu]griechische Sprachenfrage, [neu]griechischer Sprachenstreit) wird die Auseinandersetzung um die Frage bezeichnet, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechischer Sprachenstreit — Als griechische Sprachfrage (griechisch glossiko zitima γλωσσικό ζήτημα, Kurzform to glossiko το γλωσσικό, auch [neu]griechische Sprachenfrage, [neu]griechischer Sprachenstreit) wird die Auseinandersetzung um die Frage bezeichnet, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechischer Sprachstreit — Als griechische Sprachfrage (griechisch glossiko zitima γλωσσικό ζήτημα, Kurzform to glossiko το γλωσσικό, auch [neu]griechische Sprachenfrage, [neu]griechischer Sprachenstreit) wird die Auseinandersetzung um die Frage bezeichnet, ob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Demotizismus — Unter Dimotiki (griechisch δημοτική [γλώσσα], „Volkssprache“) versteht man die historisch gewachsene und in direkter Kontinuität aus dem Altgriechischen entstandene neugriechische Volkssprache. Der Begriff als solcher ist seit 1818 belegt.[1] Die …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.