Manin


Manin

Manin may refer to:


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • MANIN (D.) — MANIN DANIELE (1804 1857) Patriote italien du Risorgimento, né à Venise d’une famille israélite (Mortara), qui lui donne le nom du dernier doge de la République Sérénissime (1726 1802). Avocat, Daniele Manin prend une part active, jusqu’en 1840,… …   Encyclopédie Universelle

  • Manin — ist der Familienname folgender Personen: Bernard Manin (* 1951), französischer Politikwissenschaftler und Professor of Politics an der New York University Daniele Manin (1804 1857), Beteiligter an der Revolution von 1848 in Venedig Ludovico Manin …   Deutsch Wikipedia

  • Manin — Manin …   Wikipedia Español

  • manin — maniñ pron. pers. sing. ilativus Kp, Lkm žr. aš: Kokia čia liga maniñ inlindo Lp …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Manin — Manin, Danielo, geb. 20. Mai 1804 in Venedig, war Advocat daselbst u. überreichte am 21. Dec. 1847 bei der lombardischen Centralcongregation eine Petition für Venedig, worin auf mehrere Gebrechen aufmerksam gemacht u. Verbesserungen vorgeschlagen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Manin — Manin, zwei Gipfel der Kleinen Fátra im ungarischen Komitat Trencsin, 810 und 891 m hoch, zwischen denen sich ein an pittoresken Felsformationen reicher Engpaß durchwindet. An der engsten Stelle der Klamm befindet sich die Maninspalte, ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Manin — Manīn, Daniele, ital. Staatsmann, geb. 13. Mai 1804 zu Venedig, Advokat das., Führer der antiösterr. Partei, 1848 Vorsitzender der Provisorischen Regierung, 13. Aug. bis zum Falle Venedigs (24. Aug. 1849) Diktator, lebte, da nicht amnestiert, als …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Manin — Manin, Danielo, geb. um 1800 zu Venedig, Advokat u. Verschwörer, 1848 Hauptagitator, aus Ehrgeiz der Vereinigung mit Sardinien abgeneigt, später Dictator Venedigs bis zu dessen Uebergabe, entfernte sich nach England …   Herders Conversations-Lexikon

  • manin — MANÍN adj. v. colosal, enorm, excepţional, extraordinar, fabulos, fantastic, fenomenal, formidabil, gigantic, grozav, imens, infinit, neauzit, nebun, negrăit, neînchipuit, nemaiauzit, ne maicunoscut, nemaiîntâlnit, nemaipo menit, nemaivăzut,… …   Dicționar Român

  • Manin — Porté dans l Isère et les départements voisins, c est sans doute un diminutif formé à partir du nom de personne germanique Manno (racine man = homme). Diminutifs : Maninet (26) et sans doute Maninat (65, 03), Manignat (03), dont le nom Manignal… …   Noms de famille


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.