Extra Aircraft


Extra Aircraft

The Extra Aircraft company was established in 1980 as Extra Flugzeugbau in Germany by Walter Extra, an aerobatic pilot, to design and develop his own aerobatic aircraft. The company is located at Dinslaken airfield in Hünxe, North Rhine-Westphalia, Germany.

Products


* Extra EA-200
* Extra EA-230
* Extra EA-300S
* Extra EA-330
* Extra EA-400
* Extra EA-500

External links

* [http://www.extraaircraft.com Company website]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Extra Aircraft — Extra Flugzeugproduktions und Vertriebs GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1980 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Extra EA300 — Extra 300 Die Extra 300 ist ein Sport und Kunstflugflugzeug. Es wurde als Hochleistungsflugzeug für den Wettbewerbs Kunstflug entwickelt und ist eines der wenigen Flugzeuge, das heute in der Unlimited Kategorie konkurrenzfähig ist. Gebaut wird es …   Deutsch Wikipedia

  • Extra EA-500 — Extra EA 500 …   Deutsch Wikipedia

  • Extra 300 — Extra 300 …   Deutsch Wikipedia

  • Extra 400 — Extra EA 400 …   Deutsch Wikipedia

  • Extra 500 — Extra EA 500 Die Extra EA 500 ist ein einmotoriges Reise und Geschäftsflugzeug des Flugzeugherstellers Extra Aircraft, LLC. Sie ist die Propellerturbinenversion der Extra 400. Der erste Prototyp hatte 2002 seinen Erstflug; es ist bisher nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Extra EA-400 — Extra EA 400 …   Deutsch Wikipedia

  • Extra 260 — Die Extra 260 ist ein Sport und Kunstflugflugzeug. Die von Extra Aircraft gebaute Maschine ist die Vorläuferversion der Extra 300. Ihr Vierzylinder Boxermotor leistet 260 PS. Es wurden jedoch nur 6 Exemplare ausgeliefert. Eine Extra 260 ist im… …   Deutsch Wikipedia

  • Extra 300L — Die Extra 300L ist ein Sport und Kunstflugzeug des deutschen Flugzeugbauers Walter Extra. Sie ist für Belastungen bis ± 10 G konstruiert; die neueste Variante ist die EA 300LP. Auf internationalen Flugtagen zeigt die jordanische Kunstflugstaffel… …   Deutsch Wikipedia

  • EXTRA 200 — Extra 200 …   Wikipédia en Français