Christoph Friedrich Bretzner


Christoph Friedrich Bretzner

Christoph Friedrich Bretzner (10 December 1748 – 31 August 1807) was a Leipzig merchant famous for writing the libretto to a singspiel Belmont und Constanze, oder Die Entführung aus dem Serail, produced in Berlin and adapted in 1782 by Wolfgang Amadeus Mozart and Gottlieb Stephanie as Die Entführung aus dem Serail.[1] Bretzner protested against the adaptations on the grounds that original text was stolen by Gottlieb Stephanie who then modified it for Mozart's performances.[2]

He died on 31 August 1807 after arriving for a theatrical performance in Leipzig.

References

  1. ^ MozartProject.org K. 384
  2. ^ Deutsch, Otto Erich (1965) Mozart: A Documentary Biography. Stanford, CA: Stanford University Press.

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Christoph Friedrich Bretzner — (* 10. Dezember 1748 in Leipzig; † 31. August 1807 ebenda) war ein deutscher Lustspieldichter. Leben Von seinen Singspielen ist „Belmonte und Konstanze, oder die Entführung aus dem Serail“, durch Mozarts Komposition „Die Entführung aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bretzner — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Werdegang,Werkliste Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Christoph Friedrich Bretzner (* …   Deutsch Wikipedia

  • Bretzner — Bretzner, Christoph Friedrich, geb. 1748 in Leipzig, war Kaufmann daselbst u. st. 1807. Er schr. die Lustspiele: Der argwöhnische Liebhaber (Lpz. 1783): Das Räuschchen (1786); Liebe nach der Mode (1796) u.a.m., sämmtlich in seinen Schauspielen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bretzner — Bretzner, Christoph Friedrich, geb. 1748 zu Leipzig, gest. 1807, Kaufmann und Lustspieldichter, dessen Stücke bis auf die durch Mozarts Musik bekannte Oper »Belmonte und Constanze«, oder die Entführung aus dem Serail, vergessen sind …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bretzner — Brẹtzner,   Christoph Friedrich, Schriftsteller, * Leipzig 10. 12. 1746, ✝ ebenda 31. 8. 1807; war Kaufmann, schrieb publikumswirksame Unterhaltungsstücke nach der Tagesmode (Komödie »Das Räuschchen«, 1786), Singspieltexte und Parodien. Sein… …   Universal-Lexikon

  • Johann Christoph Kaffka — (* 1754 in Regensburg; † 1815 in Riga) war ein deutscher Komponist, Geiger und Opernsänger. Kaffka erhielt von seinem Vater Violinunterricht und studierte Musiktheorie bei Joseph Riepel. Ab 1777 war er Sänger an den Theatern in Breslau, Sankt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Opern — Diese Tabelle ist mit einem Klick in die jeweilige Spaltenüberschrift nach Bedarf sortierbar. Originaltitel Deutscher Titel Komponist Entstehung UA Librettist Literarische Vorlage Autor der Vorlage Postillon de Lonjumeau, Le Le Postillon de… …   Deutsch Wikipedia

  • El rapto en el serrallo — Die Entfürung aus dem Serail Cornel Frey como Pedrillo (Wuppertal, 2004]]). Forma Singspiel Actos y escenas 3 actos …   Wikipedia Español

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/B — Deutschsprachige Schriftsteller   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Bierey — Gottlob Benedict Bierey (* 25. Juli 1772 in Dresden; † 5. Mai 1840 in Breslau, Schlesien) war ein deutscher Komponist, Kapellmeister und Theaterpächter. Leben In Dresden war Bierey Schüler von Christian Theodor Weinlig, schon 1788 wurde er… …   Deutsch Wikipedia