Geisteswissenschaft


Geisteswissenschaft

"Geisteswissenschaft" (more frequently used in plural form "Geisteswissenschaften") is a traditional division of faculty in German Universities that would include subjects such as Philosophy, Theology, and Jurisprudence. Most of its subject matter would come under the much larger Humanities faculty in the typical English speaking University, but it does not contain any arts.

The concept dates back to 18th and 19th centuries german idealism, in particular to Hegels concept of a "Volksgeist", the alleged common spirit, or rather: mind of a people. Some authors, including Husserl and Rudolf Steiner, have used it quite deviantly to mean actually "Spiritual Science" or "Science of Spirit".

Example Usage

From "Kulturgeschichte Frankreichs", Suchanek-Fröhlich, S. p 633:

Man hat Taine vorgeworfen, dass er, dessen Hauptziel die Einführung naturwissenschaftlicher Methoden in die Geisteswissenschaften war, selbst nicht induktiv, sondern deduktiv vorging.

Translation

Some reproach Taine in that he himself, whose goal was the introduction of the methods of natural science into the "Geisteswissenschaften", proceeded from methods which were not inductive but rather deductive.

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Geisteswissenschaft — ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für Wissenschaften, die mit unterschiedlichen Methoden verschiedene Gegenstandsbereiche untersuchen, die zusammenhängen mit kulturellen, geistigen, medialen, sozialen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Geisteswissenschaft — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Geisteswissenschaften …   Deutsch Wörterbuch

  • Geisteswissenschaft — Geist: Das westgerm. Wort mhd., ahd. geist, niederl. geest, engl. ghost gehört zu einer Wurzel *g̑heis »erregt, aufgebracht sein, schaudern«, vgl. aus dem germ. Sprachbereich got. us gaisjan »erschrecken« und aisl. geiskafullr »voller Entsetzen«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Geisteswissenschaft — die Geisteswissenschaft, en (Mittelstufe) verschiedene Wissenschaften, die sich mit kulturell geistigen Themen auseinandersetzen Beispiel: Philosophie zählt zu den Geisteswissenschaften. Kollokation: Institut für Geisteswissenschaften …   Extremes Deutsch

  • Geisteswissenschaft — schöne Wissenschaften (umgangssprachlich) * * * Geis|tes|wis|sen|schaft 〈f. 20〉 jede Wissenschaft, die sich mit einem Gebiet der Kultur befasst, z. B. Sprachwissenschaft; Ggs Naturwissenschaft * * * Geis|tes|wis|sen|schaft, die <meist Pl.> …   Universal-Lexikon

  • Geisteswissenschaft — Geis·tes·wis·sen·schaft die; eine Wissenschaft, die sich mit Kunst, Kultur oder Sprache beschäftigt ↔ Naturwissenschaft || hierzu geis·tes·wis·senschaft·lich Adj; Geis·tes·wis·sen·schaft·ler der; Geis·tes·wis·sen·schaft·le·rin die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Geisteswissenschaft — ⇡ Kulturwissenschaft …   Lexikon der Economics

  • Geisteswissenschaft — Geis|tes|wis|sen|schaft meist Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Geisteswissenschaft — …   Useful english dictionary

  • Heterotopie (Geisteswissenschaft) — Heterotopie (aus gr. hetero (anders) und topos (Ort)) ist ein von Michel Foucault in einer frühen Phase (1967) seiner Philosophie kurzzeitig verwendeter Begriff für Räume bzw. Orte und ihre ordnungssystematische Bedeutung, die die zu einer Zeit… …   Deutsch Wikipedia