Wimmelburg


Wimmelburg

Infobox Ort in Deutschland
image_photo =
Wappen = Wappen_wimmelburg.jpg
lat_deg = 51 |lat_min = 31
lon_deg = 11 |lon_min = 31
Lageplan =
Bundesland = Sachsen-Anhalt
Landkreis = Mansfeld-Südharz
Verwaltungsgemeinschaft = Mansfelder Grund-Helbra
Höhe = 170
Fläche = 8.56
Einwohner = 1337
Stand = 2006-12-31
PLZ = 06313
Vorwahl = 03475
Kfz = MSH
Gemeindeschlüssel = 15 0 87 470
Adresse-Verband = An der Hütte 1
06311 Helbra
Bürgermeister = Andreas Zinke
Partei =

Wimmelburg is a municipality in the Mansfeld-Südharz district, Saxony-Anhalt, Germany.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Wimmelburg — Wimmelburg, Dorf im Mansfelder Seekreise des Regierungsbezirks Merseburg (preußische Provinz Sachsen), an der Halle Nordhäuser Eisenbahn[243] (großer Viaduct), Kupferhütte, Gypshöhlen; 600 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wimmelburg — Wimmelburg, Dorf im preuß. Regbez. Merseburg, Mansfelder Seekreis, an der Mansfelder elektrischen Kleinbahn, hat eine evang. Kirche, Bergbau auf Kupferschiefer und (1905) 2528 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wimmelburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wimmelburg — Original name in latin Wimmelburg Name in other language Wimmelburg State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.51667 latitude 11.51667 altitude 200 Population 1410 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Kloster Wimmelburg — Die ehemalige Klosterkirche St. Cyriacus Das ehemalige Kloster Wimmelburg war ein Benediktinerkloster in Wimmelburg, westlich von Eisleben im Landkreis Mansfeld Südharz in Sachsen Anhalt. Die noch erhaltenen und unter Denkmalschutz stehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahlsdorf (bei Eisleben) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amsdorf (am See) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burgörner — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bösenrode — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Eisleben — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia