Masakazu Kagiyama


Masakazu Kagiyama
Japanese name
Kanji 鍵山正和
Kana かぎやま まさかず

Masakazu Kagiyama (鍵山 正和 Kagiyama Masakazu?, born April 12, 1971 in Nagoya, Japan) is a Japanese figure skater who is now a coach. He is a three-time Japanese national champion and won the bronze medal at the 1989 World Junior Figure Skating Championships. He placed 13th in the 1992 Winter Olympic Games and 12th in the 1994 Winter Olympic Games.

Competitive highlights

Event 1987-88 1988-89 1989-90 1990-91 1991-92 1992-93 1993-94
Winter Olympic Games 13 12
World Championships 10 19 8 6
Japanese Championships 2 1 1 1 2
Skate Canada International 10
Nations Cup 10
Grand Prix Internationale de Paris 8
NHK Trophy 8 11 4 6 4
Winter Universiade 3
World Junior Championships 10 3
Japanese Junior Championships 1 1

References



Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Masakazu — may refer to: Imafuku Masakazu (died 1582), a Japanese samurai of the Sengoku period who served the Takeda clan Kobori Masakazu (1579–1647), an artist and aristocrat in the reign of Tokugawa Ieyasu Masakazu Fujiwara (born 1981), a Japanese long… …   Wikipedia

  • Liste der japanischen Meister im Eiskunstlauf — Die Liste der japanischen Meister im Eiskunstlauf listet die japanischen Eiskunstlaufmeister sowie die Zweit und Drittplatzierten. Die japanischen Meisterschaften im Eiskunstlauf sind ein vom japanischen Eiskunstlaufverband organisiertes… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du Japon de patinage artistique — Les championnats du Japon de patinage artistique (en japonais: 全日本フィギュアスケート選手権}) sont organisés chaque année. Palmarès Date Lieu Messieurs Dames Couples Danse 1930 Nikkō Makoto Kubo 1931 Sendai Kazuyoshi Oimatsu …   Wikipédia en Français

  • Japan at the 1992 Winter Olympics — Infobox Olympics Japan games=1992 Winter competitors=60 sports=11 flagbearer=Tsutomu Kawasaki gold=1 silver=2 bronze=4 total=7 rank=11Japan competed at the 1992 Winter Olympics in Albertville, France.Medalists Gold*Reiichi Mikata, Takanori Kono,… …   Wikipedia

  • Japan at the 1994 Winter Olympics — Infobox Olympics Japan games=1994 Winter competitors=59 sports= flagbearer=Reiichi Mikata gold=1 silver=2 bronze=2 total=5 rank=11Japan competed at the 1994 Winter Olympics in Lillehammer, Norway.Medalists Gold*Takanori Kono, Masashi Abe, and… …   Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Juniorenweltmeisterschaft — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • ISU Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • ISU World Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • World Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia