Kommissar X


Kommissar X

Kommissar X or Commissioner X is a German crime fiction series of books from the Pabel Moewig publishing house. "Kommissar X" is a private detective named Joe Louis Walker who was a counterpart of the German crime fiction FBI Special Agent Jerry Cotton. In addition to the vast collection of books, between 1965 and 1971 seven Kommissar X films with Tony Kendall (actor) as the laid back swinging New York City private eye Joe Walker balanced against the serious muscular New York City Police Captain Tom Rowland played by Brad Harris.

Beginnings

The Kommissar X series of crime novels were written by Bert F. Island whose real name was Paul Alfred Mueller (18 October 1901-1 January 1970).www.hinternet.de/weblog/2005/02/crime-surf-bert-f-island] Beginning in 1959, Island wrote 620 "Kommissar X" books.

Films

With the international success of the films of Ian Fleming's James Bond and the German Jerry Cotton (played by George Nader) series, seven Commissioner X films mostly written and directed by Gianfranco Parolini and starring Tony Kendall as private detective Joe Walker and Brad Harris as New York City Police Lieutenant Tom Rowland were made. These films were not only released internationally but became a staple of American television movies in the mid 1960's when American stations sought colour films to show.

The films were

* "Hunt for the Unknown"/"Kiss Kiss Kill Kill" (1965)
* "Three Yellow Cats"/"Death is Nimble, Death is Quick" (1966)
* "So Darling So Deadly" (1966)
* "Death Trip" (1967)
* "Three Blue Panthers"/"Kill Panther Kill" (1968)
* "Three Golden Serpents"/"The Island of Lost Girls (1969)
* "FBI: Operation Pakistan" (1971)

DVD Release

The first three Kommissar X films have been released in the United States but in the same faded and English dubbed versions that were on American television in the 1960's.

References


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Kommissar — Kommissar …   Deutsch Wörterbuch

  • Kommissar X — war eine Krimiserie, die in der Verlagsgruppe Pabel Moewig erschien. Im Verlauf von über 30 Jahren brachte sie es auf 1.740 Hefte in der ersten Auflage. Zudem existierte eine Taschenbuchreihe. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Inhalte 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommissär — Kommissar * * * Kom|mis|sar [kɔmɪ sa:ɐ̯], der; s, e, Kom|mis|sa|rin [kɔmɪ sa:rɪn], die; , nen: 1. Person, die von einem Staat mit einem besonderen Auftrag ausgestattet ist und spezielle Vollmachten hat: ein hoher Kommissar; eine Kommissarin… …   Universal-Lexikon

  • Kommissar — Kommissär (schweiz.) * * * Kom|mis|sar [kɔmɪ sa:ɐ̯], der; s, e, Kom|mis|sa|rin [kɔmɪ sa:rɪn], die; , nen: 1. Person, die von einem Staat mit einem besonderen Auftrag ausgestattet ist und spezielle Vollmachten hat: ein hoher Kommissar; eine… …   Universal-Lexikon

  • Kommissär — heißt so viel wie Kommissionär, ein selbständiger Kaufmann, der Handelsgeschäfte für Dritte gegen Provision abwickelt. in Süddeutschland manchmal so viel wie Kommissar im Sinne von Beauftragter (so heißt in Bayern der Polizeidienstgrad zwar… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommissār — (lat.; Kommissär, franz.), ein, namentlich von Staats wegen, mit etwas Beauftragter (s. Gesandter, S. 671), oft als Titel (Bezirks , Distrikts , Zivil , Polizei und Regierungskommissar etc.). An den Sitzungen parlamentarischer Körper nehmen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommissar — Kommissār (lat.), Kommissär (frz.), ein von einem Auftraggeber, bes. dem Staate, mit einem Spezialauftrag (Kommissorĭum) Betrauter, oft als Titel (Distrikts , Polizei , Regierungs K.). Kommissariāt, Amt, Stellung eines K.; im Militärwesen s.v.w.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kommissar — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ml. commissārius Beauftragter zu l. committere (Kommission). Die Bedeutung ist zunächst Geschäftsführer , erst später auch im Verwaltungsbereich gebraucht. Adjektiv: kommissarisch; Lokalbildung:… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kommissar — »‹vom Staat› Beauftragter«, insbesondere als Dienstbezeichnung wie in »Polizei , Kriminalkommissar«: Das schon im 15. Jh. in der Form commissari (Plural) bezeugte Fremdwort stammt wie das entsprechende frz. commissaire aus mlat. commissarius »mit …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kommissar — Ein Kommissar (von lat. commissarius = „Beauftragter“), im Süden des deutschen Sprachgebiets auch Kommissär (von frz. commissaire), ist ein von einem Auftraggeber mit einer Angelegenheit oder Aufgabe oder per Befehl Beauftragter, in… …   Deutsch Wikipedia