Haldor Halderson


Haldor Halderson

Haldor (Harold) "Slim" Haldorson (January 6, 1900August 1, 1965) was a Canadian ice hockey player who competed in the 1920 Summer Olympics. He was born in Winnipeg.

He was the right wing for the Winnipeg Falcons, the Canadian team which won the gold medal. He died in Winnipeg. Slim then joined the Victoria Cougar and helped then win Stanley Cup in 1925

Awards & Achievements

*Allan Cup Championship (1920)
*Olympic Gold Metalist (1920)
*PCHA Second All-Star Team (1922)
*PCHA First All-Star Team (1923)
*Stanley Cup Championship (1925)
*AHA First All-Star Team (1930, 1936, & 1937)
*“Honoured Member” of the Manitoba Hockey Hall of Fame

External links

*hockeydb|22176
* [http://www.databaseolympics.com/players/playerpage.htm?ilkid=HALDESLI01 Haldor Halderson's biography] at [http://www.databaseolympics.com/index.htm databaseOlympics.com]
*legendsofhockey|12813
* [http://www.winnipegfalcons.com Falcons]
* [http://www.mbhockeyhalloffame.ca/honoured/players.html?category=9&id=95 Haldor Halderson's biography] at [http://www.mbhockeyhalloffame.ca/index.html Manitoba Hockey Hall of Fame]
* [http://www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cgi?page=gr&GRid=7941908 Harold's Memorial on Find-a-grave.com]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Haldor Halderson — Données clés Surnom Slim Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Haldor Halderson — Kanada Haldor Halderson Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Halderson — Mannschaftsfoto der Winnipeg Falcons vor der Abreise nach Antwerpen 1920 Haldor (Harold) „Slim“ Halderson (* 6. Januar 1900 in Winnipeg, Manitoba, Kanada; † 1. August 1965 ebenda) war ein Eishockeyspieler. Er spielte auf der Position des rechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Haldor — Halldór ist ein isländischer und färöischer männlicher Vorname. Der Name kommt von altnordisch Hallþórr und bedeutet „Thors Felsen“ (hallr = „Hügel; Felsen, großer Stein“)[1][2]. Inhaltsverzeichnis 1 Weitere Formen 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Harold Halderson — Haldor Halderson Haldor Halderson …   Wikipédia en Français

  • Harold Halderson — Mannschaftsfoto der Winnipeg Falcons vor der Abreise nach Antwerpen 1920 Haldor (Harold) „Slim“ Halderson (* 6. Januar 1900 in Winnipeg, Manitoba, Kanada; † 1. August 1965 ebenda) war ein Eishockeyspieler. Er spielte auf der Position des rechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Halldor — Halldór ist ein isländischer und färöischer männlicher Vorname. Der Name kommt von altnordisch Hallþórr und bedeutet „Thors Felsen“ (hallr = „Hügel; Felsen, großer Stein“)[1][2]. Inhaltsverzeichnis 1 Weitere Formen 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Hallþór — Halldór ist ein isländischer und färöischer männlicher Vorname. Der Name kommt von altnordisch Hallþórr und bedeutet „Thors Felsen“ (hallr = „Hügel; Felsen, großer Stein“)[1][2]. Inhaltsverzeichnis 1 Weitere Formen 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 1920 — Das Olympische Eishockeyturnier der Olympischen Sommerspiele 1920 in Antwerpen, Belgien galt lange Zeit als Demonstrationswettbewerb und gehörte somit nicht zum offiziellen olympischen Programm. Erst in jüngster Vergangenheit ist es vom IOC als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia