Manuela Pfrunder


Manuela Pfrunder

Manuela Pfrunder (born 1979) is a Swiss graphic designer. She was chosen by the Swiss National Bank to design the ninth series of Swiss franc banknotes.

Pfrunder studied graphic design in Lucerne and worked as a designer in New York, Bern and Bath. For her project Die Fortsetzung der Schöpfung (The continuation of Creation), she was awarded the Swiss Design Award in 2001.

In 2005, she submitted designs for the Swiss National Bank's banknote design competition. Her designs, focusing on Switzerland as a tourist destination, were awarded second place. In February 2007, the National Bank chose her submission as the basis of the new banknotes series, which is scheduled to be issued – in a much reworked design – in 2012.

References

External links



Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Manuela Pfrunder — (* 25. März 1979 in Luzern) ist eine Schweizer Grafikerin. Sie schloss 2000 das Studium an der Fachklasse für Grafik der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern ab. Ihre Abschlussarbeit Die Fortsetzung der Schöpfung gewann den Förderpreis 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • Pfrunder — Manuela Pfrunder (* 25. März 1979 in Luzern) ist eine Schweizer Grafikerin. Sie schloss 2000 das Studium an der Fachklasse für Grafik der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern ab. Ihre Abschlussarbeit Die Fortsetzung der Schöpfung gewann den …   Deutsch Wikipedia

  • CHF — Franken Land: Schweiz, Liechtenstein Unterteilung: 100 Rappen ISO 4217 Code: CHF Abkürzung: Fr., SFr. Wechselkurs: (17. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • SFr — Franken Land: Schweiz, Liechtenstein Unterteilung: 100 Rappen ISO 4217 Code: CHF Abkürzung: Fr., SFr. Wechselkurs: (17. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • SFr. — Franken Land: Schweiz, Liechtenstein Unterteilung: 100 Rappen ISO 4217 Code: CHF Abkürzung: Fr., SFr. Wechselkurs: (17. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerfranken — Franken Land: Schweiz, Liechtenstein Unterteilung: 100 Rappen ISO 4217 Code: CHF Abkürzung: Fr., SFr. Wechselkurs: (17. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pf — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Neotopia — ist ein zweisprachiger Atlas der Schweizer Grafikerin Manuela Pfrunder (*1979) aus dem Jahr 2002, der eine utopische, gerechte und egalitäre Welt vorstellt. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Kartografische Aspekte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Franken — Staat: Schweiz  Schweiz Liechtenstein …   Deutsch Wikipedia

  • Banknotes of the Swiss franc — The first banknotes in Switzerland were issued in 1825 by the Caisse de Dépôt of the city of Berne [ [http://www.hls dhs dss.ch/textes/f/F13750.php?PHPSESSID=d9256e4f53ecad848edcc0214a1ad16f Billets de banque] in Historical Dictionary of… …   Wikipedia