Günther Burstyn


Günther Burstyn

Günther Burstyn (6 July 1879 in Bad Aussee, Steiermark - 15 April 1945 in Korneuburg, Lower Austria) was a technician and officer of the Austro-Hungarian Army.

In 1911, he designed the first cross-country tank with swiveling turret, based on American agricultural tractors, which he called the "Motorgeschütz" (literally motor-gun). The draft design, which was more modern than other tank designs of the First World War, was rejected both by Austria-Hungary and by the German Empire. He later sought to patent his design, but was told that it might infringe existing patents, so he dropped all plans. In 1941 Günther Burstyn was awarded with the War Merit Cross.

External links

* [http://www.landships.freeservers.com/burstyn_tank.htm Austro-Hungarian Burstyn Tank - pre WW1 Tank Project ] at www.landships.freeservers.com


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Gunther Burstyn — Gunther, eigentlich Günther Adolf Burstyn[1] (* 6. Juli 1879 in Bad Aussee, Steiermark; † 15. April 1945 in Korneuburg, Niederösterreich) war ein österreichischer Techniker und k.k. Offizier …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Burstyn — (* 6. Juli 1879 in Bad Aussee, Steiermark; † 15. April 1945 in Korneuburg, Niederösterreich) war ein österreichischer Techniker und Offizier der k.u.k. Armee. Er konstruierte 1911 den ersten geländegängigen Panzerwagen mit drehbarem Geschützturm …   Deutsch Wikipedia

  • Burstyn — ist der Familienname folgender Personen: Ellen Burstyn (* 1937), US amerikanische Schauspielerin Gunther Burstyn (1879–1945), Techniker und Offizier der k.u.k. Armee nach ihm benannt die Burstyn Kaserne in Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Burstyn-Kaserne — Die Burstyn Kaserne ist eine Kaserne des österreichischen Bundesheeres in Zwölfaxing in Niederösterreich. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Beschreibung 2 Ehemalige Einheiten 2.1 Militär …   Deutsch Wikipedia

  • Tank — For other uses, see Tank (disambiguation). Tank A former British Arm …   Wikipedia

  • Panzerfabrik — Deutsche Panzerfabrik während des Zweiten Weltkrieges, die den Panzerkampfwagen VI Tiger herstellte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bur — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Panzer (Fahrzeug) — Deutscher Kampfpanzer Leopard 2A5. Der Panzer, kurz für Panzerkampfwagen oder Panzerfahrzeug, ist ein motorisiertes, meistens auf Gleisketten rollendes und oft bewaffnetes Militärfahrzeug, welches durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Panzerfahrzeug — Deutscher Kampfpanzer Leopard 2A5. Der Panzer, kurz für Panzerkampfwagen oder Panzerfahrzeug, ist ein motorisiertes, meistens auf Gleisketten rollendes und oft bewaffnetes Militärfahrzeug, welches durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Panzerkampfwagen — Deutscher Kampfpanzer Leopard 2A5. Der Panzer, kurz für Panzerkampfwagen oder Panzerfahrzeug, ist ein motorisiertes, meistens auf Gleisketten rollendes und oft bewaffnetes Militärfahrzeug, welches durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist. In… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.