Leopold Löwenheim


Leopold Löwenheim

Leopold Löwenheim (1878, Krefeld Germany - 1957, Berlin) was a German mathematician, known for his work in mathematical logic. The Nazi regime forced him to retire because under the Nuremberg Laws he was considered only three quarters Aryan. In 1943 much of his work was destroyed during a bombing raid on Berlin. Nevertheless, he survived the Second World War, after which he resumed teaching mathematics.

Löwenheim (1915) gave the first proof of what is now known as the Löwenheim-Skolem theorem, often considered the starting point for model theory.

Important publications

Primary:
* 1915, "Über Möglichkeiten im Relativkalkül," "Mathematische Annalen 76": 447-470. Translated as "On possibilities in the calculus of relatives" in Jean van Heijenoort, 1967. "A Source Book in Mathematical Logic, 1879-1931". Harvard Univ. Press: 228-51.

Secondary:
* Brady, Geraldine, 2000. "From Peirce to Skolem". North Holland. Contains a detailed exegesis of the proof in Loewenheim (1915), and discusses how Thoralf Skolem simplified that proof and extended the scope and generality of the theorem.

ee also

*Löwenheim-Skolem theorem

External links

*


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Leopold Lowenheim — Leopold Löwenheim Leopold Löwenheim (1878, Krefeld, Allemagne 1957, Berlin) était un mathématicien allemand, connu pour ses travaux en logique mathématique. Le régime Nazi l a forcé à démissionner car il n était aryen « qu aux trois… …   Wikipédia en Français

  • Leopold Löwenheim — (* 26. Juni 1878 in Krefeld; † 5. Mai 1957 in Berlin) war ein deutscher Logiker und Mathematiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold Löwenheim — (1878, Krefeld, Allemagne 1957, Berlin) était un mathématicien allemand, connu pour ses travaux en logique mathématique. Le régime Nazi l a forcé à démissionner car il n était aryen « qu aux trois quarts ». En 1943 la plupart de ses… …   Wikipédia en Français

  • Löwenheim — oder Loewenheim ist der Familienname folgender Personen: Leopold Löwenheim (1878–1957), deutscher Logiker und Mathematiker Ulrich Loewenheim (* 1934), deutscher Rechtswissenschaftler Walter Loewenheim (1896–1977; auch Walter Lowe, Pseudonyme… …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenheim-Skolem-Satz —   [nach dem Logiker und Mathematiker Leopold Löwenheim, * 1878, ✝ 1957, und T. Skolem], von Löwenheim 1918 bewiesener Satz: Jede überhaupt erfüllbare Formel der Prädikatenlogik erster Stufe ohne freie Gegenstandsvariable ist schon in einem… …   Universal-Lexikon

  • Löwenheim–Skolem theorem — In mathematical logic, the Löwenheim–Skolem theorem, named for Leopold Löwenheim and Thoralf Skolem, states that if a countable first order theory has an infinite model, then for every infinite cardinal number κ it has a model of size κ. The… …   Wikipedia

  • Löwenheim-Skolem — Das Löwenheim Skolem Theorem besagt, dass eine Menge von Aussagen der Prädikatenlogik erster Stufe, die in einem Modell mit einer überabzählbar unendlich großen Domäne erfüllt ist, immer auch in einem Modell mit einer abzählbar unendlich großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenheim number — In mathematical logic the Löwenheim number of an abstract logic is the smallest cardinal number for which a weak downward Löwenheim–Skolem theorem holds.[1] They are named after Leopold Löwenheim, who proved that these exist for a very broad… …   Wikipedia

  • Löwenheim-Skolem-Theorem — Das Löwenheim Skolem Theorem besagt, dass eine Menge von Aussagen der Prädikatenlogik erster Stufe, die in einem Modell mit einer überabzählbar unendlich großen Domäne erfüllt ist, immer auch in einem Modell mit einer abzählbar unendlich großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Satz von Löwenheim-Skolem — Das Löwenheim Skolem Theorem besagt, dass eine Menge von Aussagen der Prädikatenlogik erster Stufe, die in einem Modell mit einer überabzählbar unendlich großen Domäne erfüllt ist, immer auch in einem Modell mit einer abzählbar unendlich großen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.