Quintus Curtius Rufus


Quintus Curtius Rufus

Quintus Curtius Rufus was a Roman historian who is generally thought to have written his works during the reign of Emperor Claudius (41-54 AD). His only surviving work, "Historiae Alexandri Magni", is a biography of Alexander the Great in Latin in ten books, of which the first two are lost, and the remaining eight are incomplete. His work is fluidly written, but reveals ignorance of geography, chronology and technical military knowledge, focusing instead on character.

ee also

*The Roman historian Arrian of Nicomedia wrote Anabasis Alexandri or "The Campaigns of Alexander" in Greek.
*The Sicilian historian Diodorus Siculus wrote the "Library of World History", of which Book 17 covers the conquests of Alexander.
*The Greek historian/biographer Plutarch of Chaeronea wrote "On the Fortune or the Virtue of Alexander the Great"

References

*"The History of Alexander, Quintus Curtius Rufus" (trans. J.C. Yardley; Penguin, nd) (also available in the Loeb Classical Library)
*"Alexander the Great : The Unique History of Quintus Curtius" by Elizabeth Baynham

External links

* [http://penelope.uchicago.edu/Thayer/E/Roman/Texts/Curtius/home.html Quintus Curtius' "Histories of Alexander the Great"] (Loeb edition, Latin)
* [http://www.thelatinlibrary.com/curtius.html Quintus Curtius' "Histories of Alexander the Great" in Latin] at The Latin Library
* [http://www.livius.org/ct-cz/curtius/qcr.html Livius: Quintus Curtius Rufus] ; biographical note and some excerpts in English
* [http://www.irantarikh.com/persia/alexdie.htm English translation of section 10.6-10]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Quintus Curtius Rufus — ist der Name folgender Personen: Quintus Curtius Rufus (Historiker), Geschichtsschreiber in der römischen Kaiserzeit (wahrscheinlich 1. Jh.) Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul), Suffektkonsul im Jahr 43 Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Curtius Rufus (Historiker) — Quintus Curtius Rufus war ein römischer Historiker der Kaiserzeit, der eine beinahe vollständig erhaltene Geschichte Alexanders des Großen in zehn Büchern verfasste. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Rezeption …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul) — Quintus Curtius Rufus war ein römischer Politiker und Senator des 1. Jahrhunderts n. Chr. Aus Berichten des Tacitus und des Plinius sind die Grundzüge der Laufbahn des Rufus bekannt. Obwohl er aus den niedrigsten Volksklassen stammte (angeblich… …   Deutsch Wikipedia

  • Curtius Rufus — was a Roman politician mentioned by Tacitus for actions during the reigns of the emperors Tiberius and Claudius. In all probability he is to be equated with the first century Roman historian Quintus Curtius Rufus[1]. Contents 1 Early life 2… …   Wikipedia

  • Curtius Rufus — Den Namen Quintus Curtius Rufus trugen mehrere Persönlichkeiten der römischen Kaiserzeit: Quintus Curtius Rufus (Historiker), Geschichtsschreiber in der römischen Kaiserzeit (wahrscheinlich 1. Jh.) Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul),… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Curtius — Den Namen Quintus Curtius Rufus trugen mehrere Persönlichkeiten der römischen Kaiserzeit: Quintus Curtius Rufus (Historiker), Geschichtsschreiber in der römischen Kaiserzeit (wahrscheinlich 1. Jh.) Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul),… …   Deutsch Wikipedia

  • Curtius Rufus Quintus — Curtius Rufus Quintus, röm. Schriftsteller, wahrscheinlich aus der Zeit der Antonine, beschrieb die Thaten Alexanders d. Gr. in gekünsteltem pomphaftem Style u. romanhafter Haltung, daher ist er der Jugend viel angenehmer als C. Nepos, Justin etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • Curtius Rufus — Curtĭus Rufus, Quintus, röm. Geschichtschreiber, wahrscheinlich aus dem 1. Jahrh. n. Chr., schrieb 10 Bücher (1 und 2 verloren) »De rebus gestis Alexandri Magni« in rhetorischem Stil und romanhafter Darstellung. Ausgaben von Vogel (1880 85),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Quīntus — Quintus ist ein männlicher Vorname. Der Name war besonders im Römischen Reich beliebt. Seltener kommt Quintus auch als Familienname vor. Weitere Bedeutung: In Chormusik der Renaissance wie Madrigal und Motette bezeichnet Quintus eine Stimmlage… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus — ist ein männlicher Vorname. Der Name war besonders im Römischen Reich beliebt. Seltener kommt Quintus auch als Familienname vor. Weitere Bedeutung: In Chormusik der Renaissance wie Madrigal und Motette bezeichnet Quintus eine Stimmlage zwischen… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.