Wigand


Wigand

Infobox Album | Name = Wigand
Type = studio
Artist = Adorned Brood



Released = February 6, 1998
Genre = Black metal
Folk metal
Length = 58:40
Label = Atmosfear Records
Producer = Adorned Brood
Last album = "Hiltia"
(1996)
This album = "Wigand"
(1998)
Next album = "Asgard"
(2000)
|

"Wigand" is the second album by the German folk/black metal band Adorned Brood. It was released February 6, 1998.

Track listing

#"Völüspa" – 1:10
#"The Way of the Sword" – 5:48
#"Spiritual Weaponry" – 6:27
#"Wapen" – 10:34
#"The Oath" – 6:01
#"Wigand" – 8:13
#"Zeichen von Zauberkraft" – 10:31
#"Jord Dvalin" – 9:56

Credits

*Frost - vocals, bass guitar
*Ingeborg Anna - vocals, flute
*Andreas - guitar
*Pagan - guitar
*Ariovist - drums


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Wigand — ist der Name von Wigand von Marburg, mittelalterlicher Chronist Albert Wigand (1821−1886), deutscher Botaniker Albert Wigand (1890−1978), deutscher Zeichner, Collagist und Maler Arpad Wigand (1906−1983), deutscher SS Oberführer, SS und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wigand — Wigand, 1) Johann, geb. 1523 in Mansfeld, studirte seit 1539 Theologie in Wittenberg, wurde 1541 Rector in Nürnberg, ging 1544 nach Wittenberg zurück, um seine Studien fortzusetzen, u. wurde 1546 Prediger in Mansfeld; bei der Eislebener Synode… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wigand — Wigand, Albert, Botaniker, geb. 21. April 1821 zu Treysa in Kurhessen, gest. 22. Okt. 1886 in Marburg, studierte in Marburg, Berlin und in Jena, habilitierte sich 1846 in Marburg für Botanik und ward 1850 Professor, 1860 Direktor des Botanischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wigand — Wigand, Paul, ein tüchtiger historischer Schriftsteller, geb. 1786 zu Kassel, bekam 1806 als Redactor der Kasseler Zeitung Unannehmlichkeiten mit den frz. Behörden und mußte sein Blatt aufgeben, wurde Procurator, dann in Höxter angestellt, 1821… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wigand — Wigand,   Albert, Maler und Grafiker, * Ziegenhain (Hessen) 24. 8. 1890, ✝ Leipzig 17. 5. 1978; um 1920 fand er in der Nachfolge von A. Macke und C. Rohlfs zu einem lyrischen Expressionismus; er schuf kleinformatige Interieurs, Stillleben und… …   Universal-Lexikon

  • Wigand — Wigand, Weigand, Wiegand althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: der Kämpfende …   Deutsch namen

  • Wigand — (30. Mai), dieser böse Tag, zuletzt noch Nachtfrost bringen mag. (Westpr.) – Böbel, 26 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wigand — Justus Heinrich, German obstetrician and gynecologist, 1769–1817. See W. maneuver …   Medical dictionary

  • Wigand — Wiegand(t) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Wigand Gerstenberg — (* vermutlich 1. Mai 1457 in Frankenberg (Eder); † 22. August 1522 ebenda), eigentlicher Familienname wohl Bodenbender (auch Boddenbenders, Boddenbener), war ein Chronist am Übergang zwischen Spätmittelalter und Reformationszeit, der sowohl eine… …   Deutsch Wikipedia