Bellum iustum


Bellum iustum

"Bellum iustum" in Latin stands for "just war", or, a war that is a "justification for going to war, gathered under the "ius ad bellum", and including ideas of just cause, right authority, last resort, right intention and the superior and final goal of achieving peace, or the other main component of just war tradition, the "ius in bello", or law of war, that has to do with the restraint or limiting of war once begun, strongly appearing in terms of discrimination and proportionality, i.e. of the extent of harm, if any, that might be done to noncombatants and of the weapons used in war." [ [http://www.unet.univie.ac.at/~a9003211/augustinus/augustinus.html Aurelius Augustinus and Bellum Iustum] ]

The concept was coined by Saint Augustine who used Cicero's work as a source for inspiration. [ [http://www.unet.univie.ac.at/~a9003211/augustinus/augustinus.html Aurelius Augustinus and Bellum Iustum] ] The term was often used in the Christian era by the Pope when calling for crusades.

ee also

*Jus ad bellum
*Casus belli
*Bellum sacrum

References

* [http://www.unet.univie.ac.at/~a9003211/augustinus/augustinus.html Aurelius Augustinus and Bellum Iustum - Early Christian Pacifism and the Justification of Warfare]

Footnotes


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Bellum iustum — Als gerechten Krieg (lateinisch bellum iustum) bezeichnet abendländische Rechtstradition einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zwischen Kollektiven – meist Staaten –, dessen Begründungen, Ziele und Mittel bestimmte Bedingungen erfüllen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bellum Justum — Als gerechten Krieg (lateinisch bellum iustum) bezeichnet abendländische Rechtstradition einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zwischen Kollektiven – meist Staaten –, dessen Begründungen, Ziele und Mittel bestimmte Bedingungen erfüllen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Jus ad bellum — Als gerechten Krieg (lateinisch bellum iustum) bezeichnet abendländische Rechtstradition einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zwischen Kollektiven – meist Staaten –, dessen Begründungen, Ziele und Mittel bestimmte Bedingungen erfüllen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ius ad bellum — Als Kriegsvölkerrecht werden zusammenfassend zwei verschiedene Aspekte des internationalen öffentlichen Rechts bezeichnet. Zum einen zählt zu diesem Bereich des Völkerrechts das Recht zum Krieg (ius ad bellum), also Fragen der Legalität des… …   Deutsch Wikipedia

  • Jus ad bellum — (Latin for Justice to War ; see also Just War) are a set of criteria that are consulted before engaging in war, in order to determine whether entering into war is justifiable. Jus ad bellum is sometimes considered a part of the laws of war,… …   Wikipedia

  • Gerechter Krieg — Als gerechten Krieg (lateinisch bellum iustum) bezeichnet abendländische Rechtstradition einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zwischen Kollektiven – meist Staaten –, dessen Begründungen, Ziele und Mittel bestimmte Bedingungen erfüllen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Guerra justa — es un concepto teológico político desarrollado fundamentalmente por teólogos y juristas católicos y cuya definición ha constituido un esfuerzo serio para regular el derecho a la guerra, en la guerra y después de la guerra. Hoy, este concepto es… …   Wikipedia Español

  • Ius in bello — Als Kriegsvölkerrecht werden zusammenfassend zwei verschiedene Aspekte des internationalen öffentlichen Rechts bezeichnet. Zum einen zählt zu diesem Bereich des Völkerrechts das Recht zum Krieg (ius ad bellum), also Fragen der Legalität des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsvölkerrecht — Als Kriegsvölkerrecht werden zusammenfassend zwei verschiedene Aspekte des internationalen öffentlichen Rechts bezeichnet. Zum einen zählt zu diesem Bereich des Völkerrechts das Recht zum Krieg (ius ad bellum), also Fragen der Legalität des… …   Deutsch Wikipedia

  • Willehalm — Handschrift aus der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts (III,161,20 bis IV,162,15) Der Willehalm ist eine Verserzählung Wolframs von Eschenbach, die zu den bedeutendsten epischen Werken der mittelhochdeutschen Literatur zählt. Über seine… …   Deutsch Wikipedia