Rolls-Royce Tyne


Rolls-Royce Tyne

The Rolls-Royce RB.109 Tyne was a 2 shaft turboprop developed in the late 1950's by Rolls-Royce Limited, primarily for the Vickers Vanguard airliner, but also later for the Dassault-Breguet Atlantique long-range reconnaissance aircraft, Canadair CL-44 and Transport Allianz Transall transport aircraft.

The marine version, the Rolls-Royce Tyne RM1A, RM1C and RM3C are still in service as the cruise gas turbines in Royal Navy Type 42 destroyers and Type 22 frigates.

A single stage HP turbine drove the 9 stage HP compressor, whilst a 3 stage LP turbine drove, not only the propeller (via a reduction gearbox), but a 6 stage LP compressor. The combustor was cannular.

So the Tyne, like the ill-fated Bristol Orion, had a shared-load LP turbine, as opposed to a free power turbine, as used in the Bristol Proteus and most modern turboprop engines.

The Mark 515 Tyne had a nominal Take-off power output of 5,730 shp, flat rated to ISA+16.8C. The marine versions develop up to 9,700 shp.

Many aero engines remain in service in Transalls with the French, German and Turkish airforces and will do so until 2015. Similarly marine versions remain in service and will do so until at least 2014.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Rolls-Royce Tyne — Das Rolls Royce Tyne (Anfangs als RB109 bezeichnet) war mit ca. 6.000 PS (3259 bis 4500 kW) das stärkste Turboprop Triebwerk der westlichen Welt und wurde inzwischen von dem TP400 D6 für den Airbus A400M abgelöst …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce plc — Rolls Royce Group plc Unternehmensform PLC Gründung 1906 …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls Royce — Group plc Unternehmensform PLC Gründung 1906 …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce (Triebwerke) — Rolls Royce Group plc Rechtsform PLC ISIN GB0032836487 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce Trent 500 — Rolls Royce Trent ist eine Familie von Dreiwellen Turbofan Strahltriebwerken von Rolls Royce, die auf dem Rolls Royce RB211 basieren. Der Schub der verschiedenen Versionen liegt zwischen 236 und 423 kN (53.000 und 95.000 lbf). Der Name Trent… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce Trent 900 — Rolls Royce Trent ist eine Familie von Dreiwellen Turbofan Strahltriebwerken von Rolls Royce, die auf dem Rolls Royce RB211 basieren. Der Schub der verschiedenen Versionen liegt zwischen 236 und 423 kN (53.000 und 95.000 lbf). Der Name Trent… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce RB211 — Die Baureihe Rolls Royce RB211 sind Strahltriebwerke der mittleren Schubklasse des britischen Herstellers Rolls Royce. Es sind moderne Turbofan oder Mantelstromtriebwerke mit hohem Nebenstromverhältnis. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce BR710 — Ansicht des Triebwerkes BR 710 Die BR700 ist eine Triebwerksreihe, die von der Firma Rolls Royce Deutschland gebaut wird. Die BR Triebwerke sind Zweiwellentriebwerke der mittleren Schubklasse und für Geschäftsreise und kleinere Linienflugzeuge… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce BR715 — Ansicht des Triebwerkes BR 710 Die BR700 ist eine Triebwerksreihe, die von der Firma Rolls Royce Deutschland gebaut wird. Die BR Triebwerke sind Zweiwellentriebwerke der mittleren Schubklasse und für Geschäftsreise und kleinere Linienflugzeuge… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolls-Royce plc — У этого термина существуют и другие значения, см. Rolls Royce. Rolls Royce Group plc Тип Открытая публичная компания с ограниченной ответственностью Год основан …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.