Julius Frauenstädt


Julius Frauenstädt

Christian Martin Julius Frauenstädt (born at Bojanowo, Posen, April 17, 1813; died at Berlin January 13, 1879) was a German student of philosophy. He was educated at the house of his uncle at Neisse, and converted from Judaism to Christianity in 1833. Studying theology and, later, philosophy at Berlin, he formed the acquaintance of Schopenhauer, and took up his residence in Berlin in 1848.

Frauenstädt was a disciple of Arthur Schopenhauer, as is shown by his works. He wrote:

  • "Studien und Kritiken zur Theologie und Philosophie," Berlin, 1840
  • "Ueber das Wahre Verhältniss der Vernunft zur Offenbarung," Darmstadt, 1848
  • "Aesthetische Fragen," Dessau, 1853
  • "Die Naturwissenschaft in Ihrem Einfluss auf Poesie, Religion, Moral, und Philosophie," ib. 1855
  • "Der Materialismus, Seine Wahrheit und Sein Irrthum," ib. 1856 (written against Ludwig Büchner)
  • "Briefe über die Natürliche Religion," ib. 1858
  • "Lichtstrahlen aus ImmanuelKant's Werken," ib. 1872.

Schopenhauer made Frauenstädt his literary executor, to undertake the editing of his works. Among Frauenstädt's works relating especially to Schopenhauer are:

  • "Briefe über die Schopenhauer'sche Philosophie," Leipzig, 1854
  • "Lichtstrahlen aus Schopenhauer's Werken," ib. 1862, 7th ed. 1891 (with Otto Lindner)
  • "Schopenhauer, von Ihm und über Ihn," Berlin, 1863
  • "Aus Schopenhauer's Handschriftlichem Nachlass," Leipzig, 1864
  • "Das Sittliche Leben," ib. 1866
  • "Blicke in die Intellektuelle, Physische, und Moralische Welt," ib. 1869; "Schopenhauer-Lexikon," ib. 1871
  • "Neue Briefe über die Schopenhauer'sche Philosophie," ib. 1876.

He edited "Gesammtausgabe der Werke Schopenhauer's," 6 vols., ib. 1873–74, 2d ed. 1877.

Bibliography

References


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Julius Frauenstädt — Christian Martin Julius Frauenstädt (* 17. April 1813 in Bojanowo, Provinz Posen, heute Polen; † 13. Januar 1879 in Berlin) war ein philosophischer Schriftsteller. Frauenstädt studierte zu Berlin erst Theologie, dann Philosophie, trat im Winter… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Martin Julius Frauenstädt — (* 17. April 1813 in Bojanowo, Provinz Posen, heute Polen; † 13. Januar 1879 in Berlin) war ein philosophischer Schriftsteller. Frauenstädt studierte zu Berlin erst Theologie, dann Philosophie, trat im Winter 1846/47 in Frankfurt mit Arthur… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenstädt — Christian Martin Julius Frauenstädt (* 17. April 1813 in Bojanowo, Provinz Posen, heute Polen; † 13. Januar 1879 in Berlin) war ein philosophischer Schriftsteller. Frauenstädt studierte zu Berlin erst Theologie, dann Philosophie, trat im Winter… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenstädt — Frauenstädt,   Julius, Philosoph, * Bojanowo (südlich von Posen) 17. 4. 1813, ✝ Berlin 13. 1. 1879; Freund und Anhänger A. Schopenhauers; erwarb sich große Verdienste um die Verbreitung der schopenhauerschen Werke (»Arthur Schopenhauers… …   Universal-Lexikon

  • Frauenstädt — Frauenstädt, Christian Martin Julius, philosophischer Schriftsteller, geb. 17. April 1813 zu Bojanowo im Posenschen, gest. 13. Jan. 1879 in Berlin, studierte in Berlin erst Theologie, dann Philosophie, neigte sich anfangs zur Hegelschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Frauenstädt — Frauenstädt, Julius, Philosoph, geb. 17. April 1813 zu Bojanowo, seit 1848 als Privatgelehrter in Berlin, Hauptvorkämpfer der Philosophie Schopenhauers, gest. 13. Jan. 1879 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Liste der Biografien/Fra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Parerga y paralipómena — Saltar a navegación, búsqueda Fotografía de Schopenhauer, realizada en 1859 por Johann Schäfer.[1] Parerga y Paralipómena. Escritos filosóficos menores (Parerga und Paralipomena. Kleine philosophische Schriften …   Wikipedia Español

  • Mitleidsethik — Arthur Schopenhauer 1859 Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer. Er vertrat als einer der ersten Philosophen des 19. Jahrhunderts die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schopenhauer — Arthur Schopenhauer 1859 Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer. Er vertrat als einer der ersten Philosophen des 19. Jahrhunderts die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.