Ivan Drašković


Ivan Drašković

Ivan Drašković I was a Croatian ban and member of the Drašković noble family.

He is known as having defended Turopolje from the Turks in 1570. He became ban in 1595. He settled in Gomirje. Drašković was also wary of the Protestant Reformation.

He ruled as ban until 1608. He was succeeded by Toma Erdödy. His son and grandson later became bans as well.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Ivan Drašković — von Trakošćan (* 1550 auf Schloss Trakošćan; † 1613 in Pressburg) war ein Ban von Kroatien. Er war Kaiser Rudolfs II. Kämmerer, Geheimer und Hofkriegsrat, General der Reiterei, Obergespan des Kreutzer Komitats, stritt mit Auszeichnung gegen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan Drašković von Trakošćan — (* 1550 auf Schloss Trakošćan; † 1613 in Pressburg) war ein Ban von Kroatien. Er war Kaiser Rudolfs II. Kämmerer, Geheimer und Hofkriegsrat, General der Reiterei, Obergespan des Kreutzer Komitats, stritt mit Auszeichnung gegen die Türken,… …   Deutsch Wikipedia

  • Draskovic — Drašković ist der Name folgender Personen: Čedomir Drašković (* 1914), jugoslawischer Theologe Milorad Drašković (1873 1921), jugoslawischer Politiker Vlado Drašković (1916 1996), jugoslawischer Romanist Vuk Drašković (* 1946), serbischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan II. Drašković von Trakošćan — (* 1550 auf Schloss Trakošćan(?); † 1613 in Pressburg) war ein Ban von Kroatien aus dem Hause Drašković. Er wurde als Sohn von Gašpar Drašković (deutsch: Kaspar) und dessen Frau Katarina Székely von Ormož geboren. 1593 nahm er an der Schlacht bei …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan III. Drašković von Trakošćan — Ivan III. Drašković Ivan III. Graf Drašković von Trakošćan Titel Graf Ernennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Drašković — bezeichnet: Drašković (Adelsgeschlecht), kroatisches Adelsgeschlecht Drašković ist der Familienname folgender Personen: Čedomir Drašković (* 1914), jugoslawischer Theologe Milorad Drašković (1873–1921), jugoslawischer Politiker Vlado Drašković… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan I. Drašković — (* (?) Burg Bilina in Kroatien; † 7. September 1566 (?) in Szigetvár, Ungarn), war ein kroatischer Adliger aus dem Hause Drašković. Leben Er war der Sohn von Bartolomäus Drašković (kroatisch Bartol Drašković) und dessen Ehefrau Anna Drašković geb …   Deutsch Wikipedia

  • Drašković — (meaning son of Draško ) is a surname used in Croatia, Montenegro and Serbia, and may refer to: House of Drašković, Croatian noble family Juraj Drašković (1525–1587), Croatian cardinal and ban (viceroy) Ivan II Drašković (1550–1613), Croatian ban …   Wikipedia

  • Drašković (Adelsgeschlecht) — Drašković Wappen der Familie Drašković von Trakošćan Staat Kroatien S …   Deutsch Wikipedia

  • Iván Hurtado — Iván Jacinto Hurtado Angulo, né le 16 août 1974 à Esmeraldas (Équateur), est un footballeur équatorien. Il joue au poste de défenseur avec l équipe d Équateur et le club de SD Quito. Il mesure 1,79 m pour 78 kg. C est le joueur de football qui… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.