Benjamin B. Fischer


Benjamin B. Fischer

Benjamin B. Fischer has worked for the United States Central Intelligence Agency (CIA) for nearly 30 years. In recent years, he has been employed by the CIA's Center for the Study of Intelligence. The White House Millennium Council selected his monograph "At Cold War's End: US Intelligence on the Soviet Union and Eastern Europe", 1989-1991 (1999) for inclusion in a time capsule at the National Archives to be opened in 2100. [ [http://www.watsoninstitute.org/infopeace/dissim/mind.cfm InfoTechWarPeace | Dis/Simulations of War and Peace Symposium ] ] In 2002 Fischer was a visiting research fellow at the Norwegian Nobel Institute in Oslo. [ [http://www.nobel.no/eng_ins_fel2.html The Norwegian Nobel Insitute ] ]

Benjamin Fischer :: The Neighborhood Hoodlum

References

External links

* [https://www.cia.gov/csi/about.html Center for the Study of Intelligence]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Benjamin Fischer —  Benjamin Fischer Spielerinformationen Geburtstag 19. Oktober 1980 Geburtsort Grabs, Schweiz Größe 174 cm Position Angriff …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Disraeli, 1. Earl of Beaconsfield — Benjamin Disraeli (* 21. Dezember 1804 in London; † 19. April 1881 in Mayfair), seit 1876 1. Earl of Beaconsfield, war ein erfolgreicher Romanschriftsteller und zweifach britischer Premierminister. Benjamin Disraeli Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer (Familienname) — Fischer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist abgeleitet von der Berufsbezeichnung des Fischers. Der Name Fischer ist der vierthäufigste deutsche Familienname. (Siehe: Liste der häufigsten Familiennamen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin (Name) — Benjamin ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Etymologie 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname 3.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin (Vorname) — Benjamin ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Etymologie 3 Verbreitung 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Disraeli — (* 21. Dezember 1804 in London; † 19. April 1881 in Mayfair), 1. Earl of Beaconsfield seit 1876, war ein konservativer britischer Staatsmann und erfolgreicher Romanschriftsteller. Zwei Mal bekleidete er das Amt des …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Rush — (* 24. Dezember 1745jul./ 4. Januar 1746greg. in Byberry Township, Pennsylvania, Kolonie des Königreichs Großbritannien, heute USA; † 19. April 1813 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) war ein britisch US amerikanischer Arzt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Lee Whorf — (* 24. April 1897 in Winthrop, Massachusetts; † 26. Juli 1941 in Wethersfield, Connecticut) war ein US amerikanischer Linguist, der vor allem durch die mit nach ihm benannte Sapir Whorf Hypothese bekannt wurde. Hauptberuflich war er Chemiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Whorf — Benjamin Lee Whorf (* 24. April 1897 in Winthrop, Massachusetts; † 26. Juli 1941 in Wethersfield, Connecticut) war ein US amerikanischer Linguist, der vor allem durch die nach ihm benannte Sapir Whorf Hypothese bekannt wurde. Er war ausgebildeter …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Britten — Saltar a navegación, búsqueda The Scallop (La vieira) de Maggi Hambling es una escultura dedicada a Benjamin Britten situada en la playa de Aldeburgh. En el borde de la concha están perforadas las palabras “I hear those voices that will not be… …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.