Rheinisch-Bergischer Kreis


Rheinisch-Bergischer Kreis

Infobox German district
name=Rheinisch-Bergischer Kreis
state=North Rhine-Westphalia
capital=Bergisch Gladbach
regierungsbezirk=Cologne
area=437.64
population=279,397
population_as_of=2004
density=633
carsign=GL
url=http://www.rbk-online.de

The Rheinisch-Bergische Kreis is a Kreis (district) in the middle of North Rhine-Westphalia, Germany. Neighboring are the districts Oberbergischer Kreis and Rhein-Sieg, and the district-free cities
Cologne, Leverkusen, Solingen and Remscheid.

History

The area of the "Bergisches Land" belonged to the earldom Berg for most of medieval times, and still gives the district its name.

In 1816 after the whole Rhineland area did come to Prussia the districts of Wipperfürth, Mülheim, Lennep, Opladen and Solingen were created on the area now covered by the district. In 1819 Opladen and Solingen were merged into a bigger Solingen district. In 1929 a new Rhein-Wupper district was created, while several municipalities were incorporated into the cities Wuppertal, Remscheid and Solingen. 1932 the districts Mülheim and Wipperfürth were merged to form the old "Rheinisch-Bergische Kreis". Finally, in 1975 most area of the two districts Rhein-Wupper and Rheinisch-Bergisch was merged to form the current district.

Geography

The district form the western part of the "Bergisches Land", where the hills of the Sauerland descend into the Rhine valley.

Coat of arms

Towns and municipalities

External links

* [http://www.rbk-online.de Official website] (German)


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Rheinisch-Bergischer Kreis — Saltar a navegación, búsqueda Armas Mapa …   Wikipedia Español

  • Rheinisch-Bergischer Kreis — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisch-Bergischer Kreis — Rheinisch Bẹrgischer Kreis,   Kreis im Regierungsbezirk Köln, Nordrhein Westfalen, 438 km2, 275 700 Einwohner; Verwaltungssitz ist Bergisch Gladbach. Der Kreis reicht vom Rhein südlich von Köln über die fruchtbare Köln Bonner Stromebene (50 m… …   Universal-Lexikon

  • Bundestagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis I — Wahlkreis 101: Rheinisch Bergischer Kreis Land Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis — Wahlkreis 101: Rheinisch Bergischer Kreis Staat Deutschland Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis I — Wahlkreis 21: Rheinisch Bergischer Kreis I Staat Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen Wahlkreisnummer 21 Wahlberechtigte 104.046 …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Leverkusen – Rheinisch-Bergischer Kreis II — Der Bundestagswahlkreis Leverkusen – Rheinisch Bergischer Kreis II war von 1980 bis 2002 ein Wahlkreis in Nordrhein Westfalen. Er umfasste die kreisfreie Stadt Leverkusen und vom Rheinisch Bergischen Kreis die Gemeinden Burscheid und Leichlingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis II — Wahlkreis 22: Rheinisch Bergischer Kreis II Staat Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen Wahlkreisnummer 22 Wahlberechtigte 111.28 …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisch-Bergischer Stadtwerkeverbund — Der Rheinisch Bergische Stadtwerke Verbund (RBSV) ist eine geplante Fusion der folgenden Stadtwerke:[1] Stadtwerke Remscheid GmbH Stadtwerke Solingen GmbH Stadtwerke Velbert GmbH Dabei sollen sowohl primär die Sparten der Energieversorgung wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisch-Bergischer Kalender — Der Rheinisch Bergische Kalender ist das Heimatjahrbuch für das Bergische Land. Die zahlreichen Artikel in jeder Ausgabe beschäftigen sich mit allen Facetten des Lebens im Bergischen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Inhalt 3 Schriftleitung und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.