Okey L. Patteson


Okey L. Patteson
Okey L. Patteson
23rd Governor of West Virginia
In office
1949–1953
Preceded by Clarence W. Meadows
Succeeded by William C. Marland
Personal details
Born September 14, 1898(1898-09-14)
Mingo County, West Virginia
Died July 3, 1989(1989-07-03) (aged 90)
Beckley, West Virginia
Political party Democratic
Spouse(s) Lee Hawse Patteson
Profession Politician
Religion Methodist

Okey Leonidas Patteson (September 14, 1898 – July 3, 1989) was born in Mingo County, West Virginia. He was the 23rd Governor of West Virginia for the term following the 1948 election. He was a member of the United States Democratic Party and of the "machine" that totally controlled politics in that era in the state.

He is best known for his decision to place the state's first medical school at West Virginia University in Morgantown, in the northern part of the state, rather than in the more centrally located Charleston. A section of West Virginia Route 705 leading to West Virginia University Hospitals is named Patteson Drive in his honor.

He also is known for the initial construction of the West Virginia Turnpike, which was to be a 4-lane road system throughout the state, although, after his term, it was superseded by the interstate highway system, with only a 2-lane section between Charleston and Princeton ever completed.

After his term he served as general manager of the Turnpike.

External links

Political offices
Preceded by
Clarence W. Meadows
Governor of West Virginia
1949–1953
Succeeded by
William C. Marland

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Okey Leonidas Patteson — (* 14. September 1898 in Dingess, West Virginia; † 3. Juli 1989 in Beckley, West Virginia) war ein US amerikanischer Politiker und von 1949 bis 1953 der 23. Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Okey L. Patteson — Okey Leonidas Patteson (* 14. September 1898 in Dingess, West Virginia; † 3. Juli 1989 in Beckley, West Virginia) war ein US amerikanischer Politiker und von 1949 bis 1953 der 23. Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und …   Deutsch Wikipedia

  • Patteson — ist der Familienname folgender Personen: John Coleridge Patteson (1827–1871), britischer Bischof und Märtyrer Okey L. Patteson (1898–1989), amerikanischer Politiker Patteson ist der Vorname folgender Personen: Patteson Oti (* ?), Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Okey — bezeichnet: Okey (Spiel), Spiel aus der Rommé Familie Okey ist der Familienname folgender Personen: Jack Okey (1889–1963), US amerikanischer Art Director und Szenenbildner Okey ist der Vorname folgender Personen: Okey L. Patteson (1898–1989), US… …   Deutsch Wikipedia

  • William Casey Marland — (* 26. März 1918 in Johnston City, Illinois; † 26. November 1965 in Barrington, Illinois) war ein US amerikanischer Politiker und von 1953 bis 1957 der 24. Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Clarence W. Meadows — 22nd Governor of West Virginia In office 1945–1949 Preceded by Matthew M. Neely Succeeded by Okey L. Patteson Personal d …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pas–Paz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Blakeslee White — (* 22. September 1856 in Cleveland, Ohio; † 3. Juli 1941 in Parkersburg, West Virginia), war ein US amerikanischer Politiker und von 1901 bis 1905 der 11. Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Arch A. Moore, Jr. — Arch Alfred Moore (* 16. April 1923 in Moundsville, West Virginia) ist ein US amerikanischer Politiker. Er war 1969 bis 1977 der 28. Gouverneur und von 1985 bis 1989 der 30.Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und… …   Deutsch Wikipedia

  • Arch Alfred Moore — (* 16. April 1923 in Moundsville, West Virginia) ist ein US amerikanischer Politiker. Er war 1969 bis 1977 der 28. Gouverneur und von 1985 bis 1989 der 30.Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia