Di'Anno


Di'Anno
Di'Anno
Associated acts Iron Maiden, Gogmagog, Def Leppard

Di'Anno was a band featuring former Iron Maiden singer Paul Di'Anno, whom the band was named after.

The band has released the albums Di'Anno and Live From London. In the year 2000 the album Nomad was released under the band name of Di'Anno, with different musicians. The initial line-up featured Paul Ward - guitars, Lee Slater (Ex-Minas Tirith) - guitars, Mark Venables (Ex-Minas Tirith)- keyboards, Kevin Browne (Ex-Minas Tirith) - Bass and Mark Stewart (Ex-Minas Tirith) - Drums. This, according to the Iron Maiden family tree sections of Iron Maiden's CDs with multimedia sections.

After this Paul Di'anno was hired to join Gogmagog with future Iron Maiden guitarist Janick Gers, former Iron Maiden drummer Clive Burr, along with other musicians to form this "super group".

Discography

  • Di'Anno (1984)
  • Live From London (1985)
  • Nomad (2000)



Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Anno (Computerspiel) — Anno ist der Name einer Computerspielserie der Kategorie Wirtschaftssimulation. Es besteht aus den Teilen Anno 1602, Anno 1503 und Anno 1701, die in den Jahren 1998, 2002 und 2006 erschienen sind. Auf der Games Convention 2008 in Leipzig wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno 1503 (Computerspiel) — Anno ist der Name einer Computerspielserie der Kategorie Wirtschaftssimulation. Es besteht aus den Teilen Anno 1602, Anno 1503 und Anno 1701, die in den Jahren 1998, 2002 und 2006 erschienen sind. Auf der Games Convention 2008 in Leipzig wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno 3 — Anno ist der Name einer Computerspielserie der Kategorie Wirtschaftssimulation. Es besteht aus den Teilen Anno 1602, Anno 1503 und Anno 1701, die in den Jahren 1998, 2002 und 2006 erschienen sind. Auf der Games Convention 2008 in Leipzig wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno War — Anno ist der Name einer Computerspielserie der Kategorie Wirtschaftssimulation. Es besteht aus den Teilen Anno 1602, Anno 1503 und Anno 1701, die in den Jahren 1998, 2002 und 2006 erschienen sind. Auf der Games Convention 2008 in Leipzig wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno (Spieleserie) — Anno ist der Name einer Computerspielserie aus dem Genre der Wirtschaftssimulationen. Bislang sind fünf Teile auf dem PC sowie weitere für Nintendo DS und Wii erschienen. Inhaltsverzeichnis 1 Spielprinzip 2 Anno 1602 3 Anno 1503 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Anno 1404 — Entwickler Relat …   Deutsch Wikipedia

  • Anno 1701 — Entwickler Relat …   Deutsch Wikipedia

  • Anno II. von Köln — Anno II. (rechts im Bild) setzt den Siegburger Abt Erpho (links im Bild) ein. Pergamenthandschrift aus dem 12. Jahrhundert Anno II. von Köln (auch Hanno von Köln, Hanno II. etc.; * um 1010 in Altsteußlingen bei Ehingen in Baden Württemberg; † 4.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno von Köln — Anno II. (rechts im Bild) setzt den Siegburger Abt Erpho (links im Bild) ein. Pergamenthandschrift aus dem 12. Jahrhundert Anno II. von Köln (auch Hanno von Köln, Hanno II. etc.; * um 1010 in Altsteußlingen bei Ehingen in Baden Württemberg; † 4.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno II. — Anno II. (rechts im Bild) setzt den Siegburger Abt Erpho (links im Bild) ein. Pergamenthandschrift aus dem 12. Jahrhundert Anno II. von Köln (auch Hanno von Köln, Hanno II. etc.; * um 1010 in Altsteußlingen bei Ehingen in Baden Württemberg; † 4.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anno 1503 — Entwickler Max De …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.