Wu-hsi
geographical name see Wuxi

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Wu Tingfang — Ng Choy (Wu Tingfang) Legislative Council Chief Chinese Member in Hong Kong In office 1880–1882 Appointed by Sir John Pope Hennessy …   Wikipedia

  • Wu River system — ▪ river system, China Chinese (Pinyin)  Wu Jiang shuixi  or  (Wade Giles romanization)  Wu Chiang shui hsi        river system the main course of which is a tributary of the Yangtze River (Chang Jiang) in south central China. Rising near Weining… …   Universalium

  • Hsi-An — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi; zum Stadtbezirk Xi’an (西安区) der Stadt Liaoyuan in der Provinz Jilin siehe Xi an (Liaoyuan); zum Stadtbezirk Xi’an (西安区) der Stadt Mudanjiang in der Provinz… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu-chi — Der leere Kreis als Symbol für Wuji Wuji oder Wújí (chin. 無極 / 无极) ist ein Begriff aus der Chinesischen Philosophie. Er ist übersetzbar mit „Unendliches“, „Gipfel des Nichts“[1] oder das „Nicht Höchste“. Wuji kann als Beschreibung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu-ji — Der leere Kreis als Symbol für Wuji Wuji oder Wújí (chin. 無極 / 无极) ist ein Begriff aus der Chinesischen Philosophie. Er ist übersetzbar mit „Unendliches“, „Gipfel des Nichts“[1] oder das „Nicht Höchste“. Wuji kann als Beschreibung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu chi — Der leere Kreis als Symbol für Wuji Wuji oder Wújí (chin. 無極 / 无极) ist ein Begriff aus der Chinesischen Philosophie. Er ist übersetzbar mit „Unendliches“, „Gipfel des Nichts“[1] oder das „Nicht Höchste“. Wuji kann als Beschreibung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu ji — Der leere Kreis als Symbol für Wuji Wuji oder Wújí (chin. 無極 / 无极) ist ein Begriff aus der Chinesischen Philosophie. Er ist übersetzbar mit „Unendliches“, „Gipfel des Nichts“[1] oder das „Nicht Höchste“. Wuji kann als Beschreibung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Hsi-ling — Chinese c=汪希苓 p=Wāng Xīlíng w=Wangsu|p=1 Hsisu|p=1 lingsu|p=2Vice Admiral Wang Hsi ling, also spelled Wang Shi ling or Wong Hsi ling, was the head of Republic of China Ministry of National Defense s intelligence bureau and the highest ranking… …   Wikipedia

  • Lan-hsi Tao-long — Lanxi Daolong (chin. 蘭溪道隆, Lánxī Dàolóng, W. G. Lan hsi Tao long; jap. 蘭渓道隆, Rankei Dōryū; * 1213 in Sichuan; † 1278) war ein chinesischer Chan Meister, der in der frühen Kamakura Zeit in Japan eintraf und dort dabei half, Zen als eigenständige… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserinwitwe Tze Hsi — Kaiserinwitwe Cixi Kaiserinwitwe Cíxī (chin. 慈禧太后, Cíxī tàihòu, W. G. Tz e Hsi, oder auch nur 慈禧; * 29. November 1835; † 15. November 1908) war eine der Nebenfrauen des Kaisers Xianfeng der Qing Dynastie und wurde zur einflussreichsten P …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”