Genf
geographical name see Geneva

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Genf — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Genf — Genf, Genève, das alterthümliche Geneva, mit 28,500 Ew., an der reizenden Mündung des Rhone, am lachenden Genfer See, die größte Stadt in der Schweiz, die Hauptstadt ihres Cantons, blühend wie die Umgebungen, Bonnet s und Rousseau s Geburtsort,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Genf — ist das Paradies der alten Jungfern. Ob zu dieser Redensart die zahlreichen wissenschaftlichen Vorträge, Predigten, Concerte und Ausstellungen aller Art, die in Genf stattfinden, Veranlassung gegeben haben, wie Reinsberg (VI, 51) annimmt?… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Genf — Genf …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Genf — Genf, frz. Genève, südwestl. Kanton der Schweiz, an Waadt, Frankreich u. Sardinien gränzend, 4,31 QM. groß mit 34000 ref. u. 29000 kath. E., wichtig durch die Stadt G. Diese liegt am Ausfluß der Rhone aus dem G.ersee, hat 33500 E., eine alte… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Genf — [genf] Ger. name for GENEVA (the city & the canton) * * * …   Universalium

  • Genf — [genf] Ger. name for GENEVA (the city & the canton) …   English World dictionary

  • Genf — Genf, frz. Genève, ital. Ginevra, südwestlichster Kanton der Schweiz, am Genfer See, Hügelland; Flüsse: Rhône mit Arve, Versoix; 277 qkm, (1900) 132.609 E. (109.741 Franzosen, 13.343 Deutsche; 67.162 Katholiken, 62.400 Protestanten). Universität… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Genf — Gȅnf m DEFINICIJA njemačko ime za švicarski grad Ženevu …   Hrvatski jezični portal

  • Genf — Gẹnf: Schweizer Kanton u. Stadt. * * * Gẹnf,   französisch Genève [ʒə nɛːv],    1) Hauptstadt des gleichnamigen schweizerischen Kantons, am Ausfluss der Rhône aus dem Genfer See, 375 m über dem Meeresspiegel, 172 800 Einwohner. Als geistiger …   Universal-Lexikon

  • Genf — Sp Ženevà Ap Genève prancūziškai Ap Genf vokiškai L Šveicarijos mst. ir kantonas …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”