Chersonesus
geographical name see Chersonese

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Chersonesus — • The name for both a titular see of Crete and a titular see of Thrace, and suffragan to Heracleia Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Chersonesus     Chersonesus      …   Catholic encyclopedia

  • Chersonēsus — (Chersonesos, griech., »Halbinsel«), im Altertum besondere Benennung mehrerer Halbinseln. C. Cimbrica, bei den Römern Name der Jütischen Halbinsel, weil dieselbe bis gegen Ende des 2. Jahrh. v. Chr. von den Cimbern bewohnt war. – C. (gewöhnlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chersonesus — Chersonēsus (Cherronesos, grch.), Halbinsel. Thrazischer C., zwischen dem Meerbusen Melas und dem Hellespont, jetzt Halbinsel von Gallipoli; Taurischer oder Skythischer C., zwischen dem Pontus Euxinus und dem See Maiotis (dem Asowschen Meer),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • CHERSONESUS — vide Cherronesus …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Chersonesus — Chersonesos (auch Chersones, griech., Χερσόνησoς, bzw. lat. chersonesus) bedeutet Halbinsel und wird häufig als Kurzbezeichnung für: die türkische Halbinsel Gallipoli (thrakischer Chersones), die dorischen Kolonien bzw. die antike Stadt Chersones …   Deutsch Wikipedia

  • Chersonesus Taurica — Χερσόνησος St Vladimir s Cathedral overlooks the extensive excavations of Chersonesus. Alternate name Корсунь Location Gagarin Raion, Sevastopol …   Wikipedia

  • Chersonesus in Zechia (Titularerzbistum) — Chersonesus in Zechia (ital.: Chersoneso di Zechia) ist ein Titularerzbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen antiken Bischofssitz in der Stadt Chersones, die sich in der Region Taurien auf der Halbinsel Krim befindet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chersonesus in Creta — (ital.: Chersoneso di Creta) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Creta et Cyrene bzw. in der Spätantike Creta… …   Deutsch Wikipedia

  • Chersonesus in Europa — (ital.: Chersoneso di Europa) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der römischen Provinz Europa (europäischer Teil der heutigen Türkei). Der Bischofssitz war der… …   Deutsch Wikipedia

  • CHERSONESUS seu CORSUNUM — CHERSONESUS, seu CORSUNUM urbs Tauricae Chersonesi antiquissima, quam Sari Germenum, i. e. flavam arcem, Turcae vocarunt, nam solum quasi flavum ille tractus habet. Mercat …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”