nock
I. noun Etymology: Middle English nocke notched tip on the end of a bow; akin to Middle Dutch nocke summit Date: 14th century 1. one of the notches cut in either of two tips of horn fastened on the ends of a bow or in the bow itself for holding the string 2. a. the part of an arrow having a notch for the bowstring b. the notch itself II. transitive verb Date: 14th century 1. to make a nock in (a bow or arrow) 2. to fit (an arrow) against the bowstring

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Nock — bezeichnet in der Seefahrt das Ende einer Rah, die Rahnock das achtere Ende eines Baumes, die Baumnock das Ende der Brücke, die Brückennock Rahnock An beiden Enden der hölzernen oder eisernen Rah eines Segelschiffes ist die Nock. An dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Nock — Nock, n. [See {Notch}.] 1. A notch. [1913 Webster] He took his arrow by the nock. Chapman. [1913 Webster] 2. (Naut.) The upper fore corner of a boom sail or of a trysail. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Nock — Sm (auch Nockerl n., Nock per. ndd. n., Nocken erw. fach.) knolliger Berg , Nockerl Klößchen, Suppeneinlage , Nock Ende einer Rahe , Nocken Vorsprung an einer Welle per. Wortschatz oobd. (16. Jh.) Stammwort. Wohl zusammengehörige Gruppe von… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Nock — Nock, v. t. To notch; to fit to the string, as an arrow; to string, as a bow. Chapman. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Nock — Nock, eines der beiden Enden der Rahen. Nockbindsel, Linien, womit die Segel an den Nocken der Rahen befestigt u. ausgespannt werden. Nockgording, die Geitau, zum Schließen der Segel an seinem Nockende, vgl. Gording. Nockklampe, s. u. Klampe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nöck — Nöck, soviel wie Neck, s. Nixen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nock — (a. d. Niederländ.), jedes der äußersten über das Segel ragenden Enden einer Rahe oder Gaffel, auch der beiden obern Ecken eines Rahsegels …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nock — Nock, das äußerste Ende einer Raa, Gaffel oder eines sonstigen Rundholzes sowie des Zipfels eines Segels …   Lexikon der gesamten Technik

  • Nöck — Nöck, s. Nix …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nock — Nock, die Enden einer Rahe; die obern Ecken der Segel, die an der Rah N. mit den Nockbändseln befestigt werden; Unterscheidungsvorsilbe für das an der Rah N. befestigte Tauwerk …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nock — Nock, ein Raenende; N. bindsel, Leinen, womit die Segel an den Raen befestigt werden …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”