Sheridan
I. biographical name Philip Henry 1831-1888 American general II. biographical name Richard Brinsley 1751-1816 Irish dramatist & orator

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Sheridan — may refer to:PeopleGiven name*Joseph Sheridan Le Fanu (1814 1873), Irish novelist and short story writer *Sheridan Morley (1941 2007), broadcaster and writer *Sheridan Smith (b. 1981), British actressurname*Andrew Sheridan (b. 1979), English… …   Wikipedia

  • Sheridan — bezeichnet: ein Militärfahrzeug, siehe M551 Sheridan mehrere Countys in den USA, siehe Sheridan County einen Stadtteil in Augsburg, siehe Sheridan Park Sheridan ist der Familienname folgender Personen: Andrew Sheridan (* 1979), englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Sheridan — Sheridan, WY U.S. city in Wyoming Population (2000): 15804 Housing Units (2000): 7413 Land area (2000): 8.486039 sq. miles (21.978739 sq. km) Water area (2000): 0.017657 sq. miles (0.045732 sq. km) Total area (2000): 8.503696 sq. miles (22.024471 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sheridan — Villa de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Sheridan —   [ ʃerɪdən],    1) Philip Henry, amerikanischer General, * Albany (New York) 6. 3. 1831, ✝ Nonquitt (Massachusetts) 5. 8. 1888. Als Kavalleriekommandeur der Unionsarmee deckte er im Sezessionskrieg am Potomac River 1864 bei General U. Grants… …   Universal-Lexikon

  • Sheridan — (spr. schérrĭdĕn), 1) Richard Brinsley, engl. Dichter und Parlamentsredner, geb. 30. Sept. 1751 in Dublin, gest. 7. Juli 1816 in London, war Sohn des als Schauspieler und Verfasser eines englischen Wörterbuches bekannten Thomas S. (gest. 1788 in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sheridan — m English: transferred use of the surname made famous by the Irish playwright Richard Brinsley Sheridan (1751–1816). The surname is from Gaelic Ó Sirideáin ‘descendant of Sirideán’, a personal name of uncertain origin, possibly connected with… …   First names dictionary

  • Sherĭdan — (spr. Scherridän), 1) Thomas, geb. 1720 zu Giulia in Irland; studirte in seiner Jugend, widmete sich aber nachher dem Theater u. st. 1788; er schr.: Dictionary of the English language, Lond. 1780 (deutsch von J. F. Gruner, Kob. 1791), worin er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sheridan — (spr. scherrĭdĕn), Philipp Henry, amerik. General, geb. 6. März 1831 zu Albany (Neuyork), 1864 Befehlshaber der gesamten Kavallerie, siegte 19. Okt. 1864 bei Cedar Creek, 1. April 1865 bei Five Forks und zwang Lee zur Übergabe; nach dem Kriege… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sheridan — (Scherridänn), Richard Brinsley, einer der ausgezeichnetsten Bühnendichter und Parlamentsredner Großbritanniens, geb. 1751 zu Dublin, der Sohn von Eltern, welche beide schriftstellerische und dichterische Anlagen bewährten, studierte seit 1769 in …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sheridan — Sheridan, Richard Brinsley …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”