O'Connor
I. biographical name (Mary) Flannery 1925-1964 American writer II. biographical name Frank 1903-1966 pseudonym of Michael John O'Donovan Irish author III. biographical name Sandra Day 1930- American jurist IV. biographical name Thomas Power 1848-1929 Tay Pay Irish journalist

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • O'Connor — O’Connor (gälisch für „Familie des Connor“) ist der Familienname folgender Personen: Basil O’Connor (1892–1972), US amerikanischer Rechtsanwalt Bob O’Connor (1944–2006), US amerikanischer Politiker (BM von Pittsburgh) Bryan Daniel O’Connor (*… …   Deutsch Wikipedia

  • O’Connor — ist ein Familienname. Bedeutung O’Connor stammt aus dem Gälischen und bedeutet „Familie des Connor“. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • O'Connor — hace referencia a: Claudio O Connor, cantante argentino de heavy metal y rock; Flannery O Connor, escritora estadounidense; Pat O Connor, corredor estadounidense; Sinéad O Connor, cantante pop irlandesa; O Connor (banda), banda de rock argentina… …   Wikipedia Español

  • O'Connor — /oʊˈkɒnə/ (say oh konuh) noun 1. Caroline Ann, born 1962, Australian singer, dancer and actor, born in England. 2. C(harles) Y(elverton), 1843–1902, Australian engineer, born in Ireland; constructed a pipeline carrying water from the Darling… …   Australian English dictionary

  • O'Connor — Egalement Connor, Connors. Anglicisation de l irlandais O Conchobhair (= le descendant de Conchobhar, nom de personne qui semble composé des racines cú = chien de chasse + cobhar = désireux, envieux). Conchobhar est le nom d un roi légendaire d… …   Noms de famille

  • O'Connor —   [əʊ kɔnə],    1) Flannery Mary, amerikanische Schriftstellerin, * Savannah (Georgia) 25. 3. 1925, ✝ Milledgeville (Georgia) 3. 8. 1964; studierte an der University of Iowa. Kultur und ländliche Bevölkerung der amerikanischen Südstaaten, die… …   Universal-Lexikon

  • O'Connor — O Connor, alte irische Familie; bes. bekannt sind: 1) Don Bernardo O C. von Ofally, wanderte frühzeitig nach Spanien aus, wurde 1761 Gouverneur von Lerida, 1773 Generalcapitän von Castilien, Grand von Spanien erster Klasse u. st. 1781; seine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • O'Connor — O Connor, 1) Feargus Edward, irischer Agitator, geb. 18. Juli 1794, gest. 30. Aug. 1855, widmete sich der Advokatur, ward 1832 für Cork ins Parlament gewählt und vertrat hier die Interessen Irlands mit rücksichtsloser Kühnheit. Sein Auftreten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • O'Connor — [ō kän′ər] 1. (Mary) Flannery [flan′ə rē] 1925 64; U.S. writer 2. Frank (born Michael John O Donovan) 1903 66; Ir. author 3. Sandra Day 1930 ; U.S. jurist: associate justice, Supreme Court (1981 ) 4. Thomas Power 1848 1929; Ir. journalist &… …   English World dictionary

  • O'Connor — O Connor, Feargus, geb. 1796, einer altirischen Familie angehörig, die einst Connaught beherrschte u. deren Haupt den Titel Don führt, Advokat, 1832 Mitglied des Unterhauses, warf sich auf die radicale Agitation, wurde 1848 Anführer der engl.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • O'Connor — O Connor, Feargus Edward, Chartistenführer in England, geb. 1796 auf Cannorville bei Cork, 1832 35 und 1847 52 Mitglied des Unterhauses, gest., wahnsinnig, 30. Aug. 1855 zu London …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”