Río Muni
geographical name — see Mbini

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Río Muni — coat of arms of the Spanish Rio Muni colony Río Muni (called Mbini …   Wikipedia

  • Río Muni — Saltar a navegación, búsqueda Río Muni (incluye en el sur a Cocobeach, ciudad adquirida a Gabón) Río Muni (Mbini en lengua fang) es la Región Continental de Guinea Ecuatorial. Limita con Gabón y Camerún. Su capital admin …   Wikipedia Español

  • Río Muni — partie continentale de la Guinée équatoriale. V. Muni (rio) …   Encyclopédie Universelle

  • Rio Muni — (Spanisch Guinea), kleines, nördlich vom Gabun gelegenes Gebiet an der Küste von Niederguinea (Westafrika), auf das die Spanier seit 1843 Besitzrechte erworben haben, das aber erst seit dem Grenzvertrage von 1900 (mit Ergänzung von 1901) näher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rio Muni — Rio Muni, Spanisch Guinea im engern Sinne, span. Besitz in Westafrika, nördl. von der Coriscobai und dem in diese mündenden Flusse R. M., bis 1904 besondere Kolonie, seitdem Bestandteil der Kolonie Span. Guinea im weitern Sinne, 25.700 qkm,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Río Muni — /rioʊ ˈmuni/ (say reeoh moohnee) noun a former Spanish province in Africa, on the Guinea coast, forming part of Equatorial Guinea. 26 004 km2 …   Australian English dictionary

  • Río Muni — [rē΄ō mo͞o′nē] mainland portion of Equatorial Guinea, on the Gulf of Guinea: 10,042 sq mi (26,009 sq km) …   English World dictionary

  • Rio Muni — Mbini bezeichnet den auf dem afrikanischen Festland gelegenen Teil Äquatorialguineas. Er hieß früher Río Muni. Geographie Mbini ist 26.017 km² groß und hat etwa 400.000 Einwohner, die größtenteils dem Volk der Fang angehören. Es grenzt im Norden… …   Deutsch Wikipedia

  • Río Muni — Mbini bezeichnet den auf dem afrikanischen Festland gelegenen Teil Äquatorialguineas. Er hieß früher Río Muni. Geographie Mbini ist 26.017 km² groß und hat etwa 400.000 Einwohner, die größtenteils dem Volk der Fang angehören. Es grenzt im Norden… …   Deutsch Wikipedia

  • Río Muni — I Río Mụni   [ rrio ], heute Mbịni, Landesteil von Äquatorialguinea. II Rị́o Muni,   Ästuar an der Coriscobucht des Golfes von Guinea, gebildet aus mehreren Küstenflüssen, erstreckt sich 24 km ins Landesinnere und bildet die Grenze zwischen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”