Orontes
geographical name river 246 miles (396 kilometers) Syria & Turkey rising in Lebanon in the Bekaa & flowing into the Mediterranean

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Orontes — ist: der antike Name des Flusses Nahr al Asi der antike Name des Bergmassivs Alvand im Iran ein persischer Männername; die Herrscher Armeniens dieses Namens werden als Orontiden bezeichnet: ein Satrap von Armenien zur Zeit Xenophons, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Oróntes — Oróntes, 1) der Hauptfluß Syriens, jetzt Nahr el Asi, entspringt am Antilibanos, nordöstlich von Baalbek, in 1140 m Höhe, verfolgt nördliche Hauptrichtung, bis er sich in seinem Unterlauf oberhalb Antiochia nach SW. zum Mittelländischen Meer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oróntes — Oróntes. 1) Alter Name des Flusses Nahr el Asi, des größten Flusses im nördl. Syrien, entspringt auf dem Scheitelpunkte der Talebene Cölesyrien, mündet südl. von Sueidîe, durch eine Barre versperrt. – 2) Alter Name des Berges Elwend (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Orontes — (3. Sept.), angeblich Martyrer zu Aethiopien, steht bei den Boll. unter den Uebergangenen. (I. 599.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Orontes — Orontes, syr. Fluß, durchströmt Cölesyrien und fließt durch ein Querthal des Küstengebirges an Antiochia vorbei in das Mittelmeer; ist eine Strecke schiffbar …   Herders Conversations-Lexikon

  • Orontes — ORONTES, is, (⇒ Tab. IV.) des Pontus und Mare (Thalassæ) Sohn, Hygin. Præf. p. 7. ein sonst berühmter Fluß in Syrien …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Orontes — (en árabe Nahr al Asi), río de Asia occidental, situado en la región del Próximo Oriente. Nace en la zona libanesa de las montañas del Antilíbano, en la zona oriental del valle del Bekaa, y se dirige de sur a norte a través del oeste de Siria… …   Enciclopedia Universal

  • Orontes — [ō rän′tēz] river in SW Asia, flowing from Lebanon through Syria & Turkey into the Mediterranean: c. 240 mi (386 km) …   English World dictionary

  • Orontes — Para otros usos véase Orontes (desambiguación) Río Orontes (o Asi) (نهر العاصي, Nahr al Assi Asi Nehri) El Orontes a su paso por Antioquía País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • ORONTES — I. ORONTES Lyciorum dux in bello Troiano, qui capto Iliô cum Aenea in Italiam navigaus, naufragiô periit. Virg. Aen. l. 1. v. 113. 220. II. ORONTES qui Typhon prius teste Strabone, Ophites Pomp. Laeto, Ladon Philostrato; fluv. maximus Syriae, ex… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Orontes — Orọntes   der, türkisch Ạsi Nehrị, arabisch Nahr el Ạsi [naxr ], wasserreicher Fluss in Vorderasien, 570 km lang; nicht schiffbar; entspringt in einer Karstquelle im Hochtal der Beka (Libanon), durchfließt in nördlicher Richtung Westsyrien… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”