Mukhā, Al
geographical name — see mocha

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Al-Mukha — al Mucha (engl. Mocha) am Roten Meer Mokka (von ‏المخا‎ al Muchā, DMG al Muḫā, auch Mukha, Mokha, englisch Mocha) war eine blühende jemenitische Hafenstadt am Roten Meer. Nach dem einstigen Exporthafen für jemenitischen Kaffee wird eine spezielle …   Deutsch Wikipedia

  • Al Mukha — al Mucha (engl. Mocha) am Roten Meer Mokka (von ‏المخا‎ al Muchā, DMG al Muḫā, auch Mukha, Mokha, englisch Mocha) war eine blühende jemenitische Hafenstadt am Roten Meer. Nach dem einstigen Exporthafen für jemenitischen Kaffee wird eine spezielle …   Deutsch Wikipedia

  • Al Mukah — al Mucha (engl. Mocha) am Roten Meer Mokka (von ‏المخا‎ al Muchā, DMG al Muḫā, auch Mukha, Mokha, englisch Mocha) war eine blühende jemenitische Hafenstadt am Roten Meer. Nach dem einstigen Exporthafen für jemenitischen Kaffee wird eine spezielle …   Deutsch Wikipedia

  • Al Mukha' — Admin ASC 2 Code Orig. name Al Mukhā’ Country and Admin Code YE.25.1506 YE …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Mukha — Mụkha   [ xa], Al Mukha, Hafenort in Jemen, Mokka …   Universal-Lexikon

  • Al Mukhā — geographical name see mocha …   New Collegiate Dictionary

  • Al-Mukha — Mocha …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Ḥudaydah, Al- — ▪ Yemen also spelled  Hodeida, or Hudaida,         city, western Yemen. It is situated on the Tihāmah coastal plain that borders the Red Sea. It is one of the nation s chief ports and has modern facilities. Al Ḥudaydah, first mentioned in Islamic …   Universalium

  • Cartography — Cartographer redirects here. For the album by E.S. Posthumus, see Cartographer (album). A nautical chart of the Mediterranean Sea from the second quarter of the 14th century. It is the oldest original cartographic artifact in the Library of… …   Wikipedia

  • El Mocha — al Mucha (engl. Mocha) am Roten Meer Mokka (von ‏المخا‎ al Muchā, DMG al Muḫā, auch Mukha, Mokha, englisch Mocha) war eine blühende jemenitische Hafenstadt am Roten Meer. Nach dem einstigen Exporthafen für jemenitischen Kaffee wird eine spezielle …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”