Modder
geographical name river 180 miles (290 kilometers) Republic of South Africa in Free State; a tributary of the Vaal

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Modder — (auch Moder) bezeichnet: Schlamm mit einem hohen Anteil organischer Substanzen Im weitesten Sinne auch Case Modding, das Verändern der äußeren Erscheinungsform eines PCs Modder ist der Nachname von: Johanne Modder, SPD Politikerin und Mitglied… …   Deutsch Wikipedia

  • Modder — Modder,der:⇨Schlamm Modder→Schlamm …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Modder — (holländ.), Schlamm, Morast …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Modder — (River), Tweeriver, r. Nebenfluß des Riet (River), eines l. Nebenflusses des Vaal in Südafrika; hier Nov. und Dez. 1899 siegreiche Gefechte der Buren gegen die Engländer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mödder — Gynter Mödder (* 15. September 1942 in Köln) ist Arzt, Wissenschaftler und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Medizin und Wissenschaft 2 Bücher 3 Literatur 4 Rezensionen 5 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Modder — Mọd|der 〈m. 3; unz.; norddt.〉 Sumpf, Morast, Schlamm [<mnddt. modder „Schlamm; Sumpfland; in Verwesung übergegangener Körper“; → Moder] * * * Mọd|der, der; s [mniederd. modder, zu ↑ Moder] (nordd. ugs.): schlammiger Schmutz; Morast. * * *… …   Universal-Lexikon

  • modder — noun One who modifies a mass manufactured object or software …   Wiktionary

  • Modder — Modderm 1.Morast,Schlamm,Kot.NiederdFormvonhd»Moder«.Seitdem18.Jh. 2.unschmackhafteSpeise.1900ff,soldundziv. 3.StückModder=widerwärtigerMensch.Analogiezu»StückDreck«.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Modder — /ˈmɒdə/ (say moduh) noun a river in the Republic of South Africa flowing west through the provinces of Free State and Northern Cape to the Vaal. 299 km …   Australian English dictionary

  • Modder — Mọd|der, der; s (norddeutsch für Morast, Schlamm) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”