Leiden
or Leyden geographical name city W Netherlands in South Holland on a branch of the lower Rhine population 112,976

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • leiden — leiden …   Deutsch Wörterbuch

  • Leiden — Leiden …   Deutsch Wörterbuch

  • Leiden — Bandera …   Wikipedia Español

  • Leiden — Leiden, verb. irreg. act. Imperf. ich litte, litt, Mittelw. gelitten, Imperat. leide. 1. Eigentlich, ein Übel, welches man nicht verhindern kann, mit Unlust empfinden. So wohl mit ausdrücklicher Benennung des Übels. Große Schmerzen leiden. Hunger …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Leiden — ist: die Bezeichnung für die (subjektiven) Beschwerden durch Krankheit oder andere Störungen, siehe Leidensdruck Erleben von Leid Leiden (Stadt), eine Stadt in den Niederlanden Jan van Leiden (1509–1536), Wanderprediger der Wiedertäufer und einer …   Deutsch Wikipedia

  • Leiden — (de «Leiden», en Holanda) V. «botella de Leiden». * * * Leiden. (De Leiden, en Holanda). □ V. botella de Leiden. * * * Leiden es una población de Holanda Meridional, en los Países Bajos. Cuenta con 118.702 habitantes (según informes del 1 de… …   Enciclopedia Universal

  • leiden — V. (Grundstufe) etw. Lästiges zu ertragen haben Beispiel: Er litt schwer. Kollokationen: an Bluthochdruck leiden unter Straßenlärm leiden leiden V. (Aufbaustufe) Sympathie für jmdn. empfinden Synonym: mögen Beispiele: Sie kann ihn gut leiden. Ich …   Extremes Deutsch

  • leiden — leiden: Das im heutigen Sprachgebrauch im Sinne von »dulden, ertragen, Schmerz, Kummer empfinden« gebräuchliche Verb bedeutete früher »gehen, fahren, reisen«. Im Sinne von »dulden, Schmerz empfinden« ist ahd. līdan vermutlich Rückbildung aus ahd …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leiden — leiden: Das im heutigen Sprachgebrauch im Sinne von »dulden, ertragen, Schmerz, Kummer empfinden« gebräuchliche Verb bedeutete früher »gehen, fahren, reisen«. Im Sinne von »dulden, Schmerz empfinden« ist ahd. līdan vermutlich Rückbildung aus ahd …   Das Herkunftswörterbuch

  • leiden — Vst. std. (8. Jh.), mhd. līden, ahd. līdan u.ä., as. līđan gehen, weggehen, vergehen Stammwort. Aus g. * leiþ a Vst. weggehen , auch in gt. leiþan, anord. líđa, ae. līđan, afr. lītha. Die Bedeutung hat sich im Deutschen von weggehen zu leiden… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Leiden — (De Leiden, en Holanda). ☛ V. botella de Leiden …   Diccionario de la lengua española

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”