Kecskemet
geographical name city central Hungary population 108,000

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Kecskemet — Kecskemét …   Deutsch Wikipedia

  • Kecskemét — Kecskemét …   Deutsch Wikipedia

  • Kecskemét — Héraldique Vue aérienne …   Wikipédia en Français

  • Kecskemet — Kecskemét Kecskemét …   Wikipédia en Français

  • KECSKEMET — (Hung. Kecskemét), city in central Hungary. The first Jews arrived there when the area was under Turkish domination in the 16th to 17th centuries. Subsequently the city came under Austrian rule. In 1715 the municipal council was requested to… …   Encyclopedia of Judaism

  • Kecskemét — (spr. kétschkemǟt), Stadt mit Munizipalrecht im ungar. Komitat Pest, an den Bahnlinien Budapest Szegedin Verciorova, K. Fülöpszállás und K. Tisza Ughi, liegt, von großen Pußten (926 qkm) umgeben, auf der zur Hälfte angebauten Kecskeméter Heide… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kecskemēt — (spr. Ketschkemeht), 1) Bezirk im Kreise Pesth Solt des Verwaltungsgebiets Pesth Ofen (Ungarn); 2) (Egopolis), Stadt darin (bis 1857 Marktflecken, der größte in Österreich), an der Eisenbahn von Pesth nach Segedin; Hauptort des Pesth Solter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kecskemét — (spr. kétschkemeht), Stadt im ungar. Komitat Pest, in der sog. Kecskemeter Heide, (1900) 56.951 E.; Gerberei, Wein , Obstbau …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kecskemet — Kecskemet, großer ungar. Marktflecken in der von ihm genannten großen Haide, mit 41500 E., kathol., protestant. und reformirten Kirchen und Schulanstalten, bedeutender Viehzucht und Agricultur …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kecskemét —   [ kɛtʃkɛmeːt], Hauptstadt des Bezirks Bács Kiskun, Südungarn, zwischen Donau und Theiß, 105 600 Einwohner; Maschinenbauhochschule, Weinbauforschungsinstitut, Musikpädagogisches Institut »Zoltán Kodály«, Museum für naive Kunst, Spielzeugmuseum u …   Universal-Lexikon

  • Kecskemét — [kech′ke māt΄] city in central Hungary: pop. 105,000 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”