Guadeloupe
geographical name two islands, Basse-Terre (or Guadeloupe proper) & Grande-Terre, in French West Indies in central Leeward Islands; an overseas department of France capital Basse-Terre (on Basse-Terre Island) area 582 square miles (1507 square kilometers), population 418,000 • Guadeloupean noun

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Guadeloupe — Guadeloupe …   Deutsch Wörterbuch

  • GUADELOUPE — L’archipel guadeloupéen (1 800 km2) occupe une position stratégique dans l’arc oriental des Caraïbes. Autour de la Guadeloupe proprement dite, montagneuse et volcanique, gravitent la Grande Terre, plate et calcaire, le petit archipel des Saintes …   Encyclopédie Universelle

  • Guadeloupe — (971) Flagge Guadeloupes Wappen Guadeloupes …   Deutsch Wikipedia

  • Guadeloupe — • Diocese in the West Indies, comprises the islands of Guadeloupe, Les Saintes, Marie Galante, La Désirade, and the French portions of St. Martin and St Bartholomew Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Guadeloupe     Guadeloupe …   Catholic encyclopedia

  • Guadeloupe —   [gwa dlup], La Guadeloupe, französisches Übersee Département in der Ostkaribik, umfasst mehrere zu den nördlichen Kleinen Antillen gehörende Inseln, zusammen 1 704 km2, (2000) 425 000 Einwohner, Hauptstadt ist Basse Terre. Amtssprache ist… …   Universal-Lexikon

  • Guadeloupe — Guadeloupe, die größte der kleinen Antillen in Westindien, nach Martinique die wichtigste Besitzung von Frankreich, ist eine vulkanische Insel von 31 Quadrat M. mit 120,000 Ew., von welchen ein großer Theil Schwarze sind. Funfzig bis sechszig… …   Damen Conversations Lexikon

  • Guadeloupe — (spr. Gadlup), 1) die größte der Kleinen Antillen in Westindien, zwischen Antigua u. Dominica, erstreckt sich von 16° bis 16°46 u. Br. u. 43°20 bis 44°9 w. L. (von Ferro), 19,9 QM.; steht unter französischer Oberhoheit u. bildet mit den Inseln… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Guadeloupe — (spr. gŭad lūp ), französisch westind. Insel, der Gruppe »Über dem Winde« zugehörig (s. Karte »Westindien«), unter 15°57´ 16°31´ nördl. Br. und 61°9´ 61°50´ westl. L., 1602 qkm groß, besteht aus zwei durch einen nur 30–120 m breiten Kanal… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Guadeloupe — Guadeloupe, La (spr. guăd luhp), Doppelinsel, die größte der Kleinen Antillen, in franz. Besitz; 1603 qkm, (1901) 157.806 E.; Teile: Grande Terre im O. (flach, waldlos) und Basse Terre (G. im engern Sinne) im W. (gebirgig, vulkanisch, bewaldet).… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Guadeloupe — (Gadluhp), franz. westind. Insel, durch einen schmalen Meeresarm in Grande Terre u. Basse Terre getheilt, vulkanisch (der 1557 Mètres hohe Soufrière ist noch immer thätig), Klima u. Produkte sind die der andern Antillen (s. d.); Hauptausfuhr:… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Guadeloupe — er en vestindisk ø under Frankrig …   Danske encyklopædi

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”