Guadalquivir
geographical name river 408 miles (656 kilometers) S Spain flowing W & SW into Gulf of Cádiz

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Guadalquivir — Lage des Guadalquivir in Andalusien DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Guadalquivir —   [gu̯aȓalki βir, von arabisch »großer Fluss«], im Altertum Baetis genannt, Strom in Südspanien, 657 km lang, entspringt in der Sierra de Segura (Cordillera Subbética), wird im Oberlauf durch die Nebenflüsse Guadiana Menor, Guadalimar und… …   Universal-Lexikon

  • Guadalquivir — Guadalquivir, einer der Hauptflüsse Spaniens, entspringt auf der Sierra de Huescar in Andalusien, nimmt während seines 76 Meilen langen Laufes mehrere bedeutende Flüsse auf und mündet im atlantischen Ocean. Sein Flußbett ist voller Sandbänke und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Guadalquīvir — (spr. Guadalkibir, v. arab. Wad al Kebir, d.i. der größte Fluß), der Bätis der Alten, Fluß in Spanien; entspringt an der Grenze von Murcia u. Granada auf der Sierra de Cazorla, durchfließt die Provinzen Jaën, Cordova u. Sevilla u. fällt bei St.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Guadalquivir — (spr. ŭadalkiwīr, v. arab. Wadi al Kebir, »der große Fluß«, der Baetis der Alten), einer der fünf Hauptströme der Pyrenäischen Halbinsel, zwar der kürzeste, aber nach dem Ebro wegen seines wasserreichen Unterlaufs und seiner Schiffbarkeit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Guadalquivir — (spr. kiwihr), arab. Wâd al Kebîr (d.h. der große Fluß), der Baetis der Alten, Fluß in Südspanien, entspringt in der Prov. Jaén (Andalusien), an der Sierra del Pozo, mündet, 4 km br., bei San Lucar de Barrameda in den Golf von Cádiz, 560 km lg.,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Guadalquivir — Guadalquivir, – dem arab. Wadal kebir d.h. der große Fluß, der Bätis der Alten, entspringt in der Sierra Cazorla, mündet nach 65 Ml. bei San Lucar ins atlant. Meer; ist von allen span. Flüssen die größte Strecke schiffbar …   Herders Conversations-Lexikon

  • Guadalquivir — (le) (altération de l ar. Wâdi Kebîr, le Grand Fleuve ) fl. du S. O. de l Espagne, en Andalousie (680 km); arrose Cordoue, Séville et rejoint l Atlantique …   Encyclopédie Universelle

  • Guadalquivir — [gwä΄d lkwiv′ər; ] Sp [ gwä΄thäl kē vir′] river in S Spain, flowing into the Atlantic: c. 375 mi (603 km) …   English World dictionary

  • Guadalquivir — Para otros usos de este término, véase Guadalquivir (desambiguación). Río Guadalquivir El río Guadalquivir a su paso por Sevilla. País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Guadalquivir — 36° 47′ 00″ N 6° 21′ 00″ W / 36.7833, 6.35 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”