Drogheda
geographical name town & port E Ireland in County Louth on the Boyne population 23,845

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Drogheda — Droichead Átha   Town   …   Wikipedia

  • Drogheda — Deus praesidium, mercatura decus God our strength, merchandise our glory Administration …   Wikipédia en Français

  • Drogheda — Saltar a navegación, búsqueda Droichead Átha Drogheda Escudo …   Wikipedia Español

  • Drogheda — und Umgebung Drogheda …   Deutsch Wikipedia

  • DROGHEDA — Ville de la côte est de la république d’Irlande, à 50 kilomètres environ au nord de Dublin. Située sur la Boyne, à proximité de son embouchure, Drogheda (en irlandais Droichead Átha, «le pont sur le gué») a été fondée par les Normands au début du …   Encyclopédie Universelle

  • Drogheda —   [ drɔɪdə], irisch Droichead Átha [ drɔhəd aːhə], Hafenstadt in der County Louth im Osten der Republik Irland, am Boyne, 24 700 Einwohner; Textil , Bekleidungs , Metall , Elektronikindustrie in zwei Industrieparks, ferner Brauerei und Zementwerk …   Universal-Lexikon

  • Droghĕda — (spr. Drachidä), Stadt in der Grafschaft Louth der irischen Provinz Leinster am Boyne; katholische Kathedrale, Bischof, Hospital, Leinweberei, Bierbrauerei, Branntweinbrennerei, Handel mit Packtuch u. Sackleinwand; Eisenbahn nach Dublin, guter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drogheda — (spr. dróchĕda), Seestadt in den irischen Grafschaften Louth und Meath (Leinster), liegt 51 km oberhalb der Mündung des durch Cort Richmond verteidigten Flusses Boyne, auf dem Schiffe von 5 m Tiefgang bis an die Kais der Stadt gelangen können,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Drogheda — (spr. droggĕdĕ), Seestadt in den irischen Grafsch. Louth und Meath, nahe der Mündung des Boyne in die D. Bai und am D. Kanal, (1901) 12.765 E.; hier 1690 Sieg Wilhelms III. über Jakob II …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Drogheda — (Drachidä), irische Stadt in der Provinz Leinster, an der Boynemündung, mit Seehafen, 16700 E., beträchtlichem Handel mit Leinwand und Landeserzeugnissen. D. ist Sitz des Erzbischofs von Armagh, des Primas von Irland; Erstürmung durch Cromwell… …   Herders Conversations-Lexikon

  • DROGHEDA — urbs Hibern. in Ultonia, in Comit. Lugensi, ad Buvindam fluv. versus eius ostia, cum portu satis capaci: non procul a mari Hibernico; Droghdagh, seu Tredagh …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”