Windischgrätz
biographical name Alfred Candidus Ferdinand 1787-1862 Fürst zu Windischgrätz Austrian field marshal

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Windischgrätz — ist der Name eines Orts in Slowenien, siehe Slovenj Gradec eines österreichischen Fürstenhauses, Windisch Graetz eines österreichischen Dragoner Regiments, Windischgrätz Dragoner Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Windischgratz — Windischgratz, Stadt u. Bezirkshauptort im steyerischen Kreise Marburg, am Mißlingbache; Bezirks u. Steueramt, Schloß Rothenthurm, Hauptschule, Spital; 1200 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windischgrätz — Windischgrätz, altadeliges Geschlecht von seiner Stammherrschaft in Steyermark genannt, erhielt nach Ankauf der reichsunmittelbaren Herrschaften Eglofs u. Siggen in Oberschwaben (jetzt unter württemb. Oberhoheit) 1804 die Reichsfürstenwürde für… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Windischgrätz — Alfred, Prince de Windisch Graetz Alfred Candidus Ferdinand, Fürst zu Windisch Graetz, Lithographie de Joseph Kriehuber 1848. Alfred Candidus Ferdinand, Fürst zu Windisch Graetz (s écrit aussi zu Windisch Grätz, ou zu Windischgrätz) maréchal… …   Wikipédia en Français

  • Windischgrätz — Windischgraz; Slowenisch Graz (umgangssprachlich) * * * Wịndischgrätz,   Wịndisch Graetz, aus Oberbayern stammendes Adelsgeschlecht, 1218 erstmals in der Steiermark erwähnt, 1551 in den Reichsfreiherrenstand, in zwei Linien 1557 und 1658 in den …   Universal-Lexikon

  • Windischgrätz — * Du bist e rechter Windischgrätz. In Ulm, um einen wetterwendischen Menschen zu bezeichnen. Offenbar wird der Name blos als Wortspiel gebraucht, ohne dass an eine bestimmte Person dabei zu denken ist …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Windischgrätz [2] — Windischgrätz, ein uraltes deutsches, katholisches, ehemals adeliges, dann gräfliches, jetzt fürstliches Dynastengeschlecht, welches Veriand, Herrn zu Grätz, zweiten Sohn des Markgrafen Ulrich von Kärnten, zu Ende des 12. Jahrhunderts zum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windischgrätz [1] — Windischgrätz, Standesherrschaft des Fürsten[259] von W. im Oberamte Wangen des württembergischen Donaukreises; 11/4 QM., 3000 Ew.; Hauptort: Dorf Eglofs, an der Argen, mit Schloß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windischgrätz (Ort) — Slovenj Gradec …   Deutsch Wikipedia

  • Windischgrätz, Alfred, Fürst zu — ▪ Austrian field marshal born , May 11, 1787, Brussels, Austrian Netherlands [now in Belgium] died March 21, 1862, Vienna, Austria       Austrian field marshal who was the leader of the reactionary faction of the Habsburg empire during the 1848… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”