Wace
biographical name circa 1100-after 1174 Anglo-Norman poet

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Wace — présente le Roman de Rou à Henri II. Activités clerc lisant Naiss …   Wikipédia en Français

  • Wace — (sprich: [vas]) (* um 1110; † nach 1174) auch Guace und Gaice (südnormannisch und französisch) war ein normannischer Dichter, der dem Hof des englischen Königs Heinrichs II. und seiner Gattin Eleonores von Aquitanien nahestand. Seine Bedeutung… …   Deutsch Wikipedia

  • Wace —   [vas], Robert Wace, anglonormannischer Dichter, * auf Jersey um 1100, ✝ Caen (?) um 1174; Kanonikus in Bayeux, schrieb Heiligenleben (u. a. »La vie de Saint Nicolas«, »La vie de Sainte Marguerite«) sowie zwei Reimchroniken, von denen »Le roman… …   Universal-Lexikon

  • Wace — [wās, wäs] fl. 12th cent.; Anglo Norman poet & chronicler: also, prob. erroneously, called Robert Wace …   English World dictionary

  • Wace — (spr. Wuehs), Robert (Richard), geb. zu Ende des 11. Jahrh. auf der Insel Jersey, anglonormannischer Dichter; studirte in Caen Theologie, lebte dann mehre Jahre in andern Städten Frankreichs u. in England, kehrte hierauf nach Caen zurück, erhielt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wace — (nicht Robert), altfranz. Dichter, geb. um 1100 auf der Insel Jersey, gest. nach 1174, besuchte die Schule in Caen, studierte Theologie in Paris und wurde dann unter Heinrich I. von England Geistlicher in Caen. Außer einigen Legenden hat er zwei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wace — (spr. wehß; Verkürzung von Wistace = Eustachius), anglonormann. Dichter, geb. um 1110 auf Guernsey, gest. nach 1174 als Kanoniker zu Bayeux; Hauptwerke: »Le Roman de Brut« (hg. von Le Roux de Lincy, 2 Bde., 1836 38) und »Le Roman de Rou« (hg. von …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wace — (Uehß), Robert, geb. um 1090 auf der zu England gehörenden Insel Jersey, gest. um 1174 als Canonicus zu Bayeux (s. d.), anglo normannischer Dichter, lieferte in Reimen den »roman de Brut« (neu hrsg. Rouen 1836–38) u. setzte diesen fort im »roman… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wace — (Robert) (v. 1100 v. 1175) poète anglo normand: Roman de Brut (1155), libre adaptation française en vers octosyllabiques de l Historia regum Britanniae de Geoffroi de Monmouth. V. breton (roman) …   Encyclopédie Universelle

  • Wace — For the educational qualification WACE , see Western Australian Certificate of Education. A memorial to Wace was set up in his native island of Jersey …   Wikipedia

  • Wace — (ca. 1110–ca. 1175)    Wace was a Norman French poet best known for writing the Roman de Brut, a poem of some 15,000 octosyllabic couplets in Old French that chronicles the legendary history of the kings of Britain, including a large section on… …   Encyclopedia of medieval literature

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”