Stilicho
biographical name Flavius circa 365-408 Roman general & statesman

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Stilicho — (rechts) mit Frau Serena und Sohn Eucherius[1] Flavius Stilicho (* um 360; † 22. August 408 in Ravenna) war ein römischer Heermeister (magister utriusque militiae) und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Stilicho — Stilicho,   Flavius, röm. Reichsfeldherr wandalischer Herkunft, * um 365, ✝ (hingerichtet) Ravenna 22. 8. 408; Ȋ mit einer Nichte des Kaisers Theodosius I., übernahm nach dessen Tod (395) die Regentschaft für den unmündigen Honorius und stieg so… …   Universal-Lexikon

  • Stilĭcho — (Stilico), Vandale, tapferer u. kluger Krieger in den Heeren der oströmischen Kaiser seit Valens. Theodosius der Große schickte ihn an den persischen Hof, um einen Vergleich zu Stande zu bringen, u. gab ihm zum Lohn die Hand seiner Nichte Serena …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stilĭcho — Stilĭcho, röm. Feldherr und Staatsmann, Sohn eines im römischen Heere dienenden Wandalen, aber selbst ganz römisch gebildet, schwang sich durch Mut, Einsicht und Treue unter Kaiser Theodosius I. zu den höchsten Stellen empor und wurde von diesem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stilicho — Stilĭcho, Flavius, ein Vandale, 395 Vormund des Kaisers Honorius, besiegte 403 den Westgotenkönig Alarich, 405 die Germanen; auf Befehl des argwöhnischen Honorius 408 hingerichtet. – Vgl. Keller (1884) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stilicho — Stilicho, Stiliko, Sohn eines im römischen Heere dienenden Vandalen, schwang sich unter Kaiser Theodosius I. zum Oberfeldherrn empor und erhielt Serena, des Kaisers Nichte, zur Gemahlin, wurde 395 n. Chr. Vormund des Kaisers Honorius u. Leiter… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Stilicho — Flavius Stilicho (occasionally written as Stilico) (ca. 359 ndash; August 22, 408) was a high ranking general ( magister militum ) and Patrician of the Western Roman Empire, notably of semi barbarian birth. Career Stilicho was born in Germany the …   Wikipedia

  • Stilicho —    Magister militum (q.v.), regent for Honorios (q.v.); and son in law of Theodosios I (qq.v.). Son of a Vandal (q.v.) father and Roman mother, Stilicho was the most powerful general in the West from 395 until Honorios assassinated him on… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Stilicho — Флавий Стилихон Флавий Стилихон (Stilicho) (около 358 года 23 августа 408 год), римский полководец вандальского происхождения, фактический правитель Западной Римской империи при Гонории. Его отец был кавалерийским офицером на службе у императора… …   Википедия

  • Stilicho — /stil i koh /, n. Flavius /flay vee euhs/, A.D. 359? 408, Roman general and statesman. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”