Leschetizky
biographical name Theodor 1830-1915 Polish pianist & composer

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Leschetizky — /lesh euh tit skee/, n. Theodor /tay euh dawr , dohr , thee /, 1830 1915, Polish pianist and composer. * * * …   Universalium

  • Leschetizky — Leschetịzky   [ ki], Leszetycki [ tski], Theodor, polnischer Pianist und Klavierpädagoge, * Łańcut 22. 6. 1830, ✝ Dresden 14. 11. 1915; Schüler von C. Czerny und S. Sechter, ging 1852 nach Sankt Petersburg, dort Mitbegründer der Kaiserlich… …   Universal-Lexikon

  • Leschetizky — /lesh euh tit skee/, n. Theodor /tay euh dawr , dohr , thee /, 1830 1915, Polish pianist and composer …   Useful english dictionary

  • Leschetizky, Theodor — orig. Teodor Leszetycki born June 22, 1830, Łańcut, Pol., Austrian Empire died Nov. 14, 1915, Dresden, Ger. Polish pianist and teacher. A prodigy, he studied in Vienna with Karl Czerny and Simon Sechter (1788–1867) from age 10 and was already a… …   Universalium

  • Leschetizky Josef Ludwig — Лешетицкий Йозеф Людвиг (1886 1951) оперный и концертный дирижёр …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Theodor Leschetizky — Leschetizky bei einer Aufnahmesitzung für das Welte Mignon Reproduktionsklavier, 1906 Teodor Leszetycki (* 22. Juni 1830 in Łańcut, Galizien; † 14. November 1915 in Dresden; weltweit mehr bekannt in der von ihm selbst benutzten d …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Essipow-Leschetizky — Annette Essipoff spielt für Welte Mignon am 7. Februar 1906 Anna Nikolajewna Jessipowa (russisch Анна Николаевна Есипова, in Deutschland auch bekannt als Anetta Essipoff oder Annette von Essipow und nach ihrer Heirat als Annette Essipow… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Leschetizky — Teodor Leszetycki Teodor Leszetycki Teodor Leszetycki (ou Theodor Leschetizky; 22 juin 1830 à Łańcut en Pologne 14 novembre 1915 à Dresde en Allemagne) était un pianiste …   Wikipédia en Français

  • Leszetycki — Leschetizky bei einer Aufnahmesitzung für das Welte Mignon Reproduktionsklavier, 1906 Teodor Leszetycki (* 22. Juni 1830 in Łańcut, Galizien; † 14. November 1915 in Dresden; weltweit mehr bekannt in der von ihm selbst benutzten de …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Leschetitzky — Leschetizky bei einer Aufnahmesitzung für das Welte Mignon Reproduktionsklavier, 1906 Teodor Leszetycki (* 22. Juni 1830 in Łańcut, Galizien; † 14. November 1915 in Dresden; weltweit mehr bekannt in der von ihm selbst benutzten d …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”