Ingres
biographical name Jean-Auguste-Dominique 1780-1867 French painter

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • INGRES —   [Abk. für Interactive Graphics and Retrieval System], ein dialogfähiges, grafisches relationales Datenbank Managementsystem (Datenbank) der Firma Ingres Corporation (die zwischenzeitlich von Computer Associates aufgekauft wurde). Das System… …   Universal-Lexikon

  • Ingres — steht für Ingres (Datenbanksystem) Jean Auguste Dominique Ingres Siehe auch: Ingress Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselbe …   Deutsch Wikipedia

  • Ingres — Ingres, Jean Auguste Dominique Ingres, violín de …   Enciclopedia Universal

  • Ingres —   [ɛ̃ːgr], Jean Auguste Dominique, französischer Maler und Zeichner, * Montauban 29. 8. 1780, ✝ Paris 14. 1. 1867; trat 1797 in Paris in das Atelier J. L. Davids ein. Während eines Aufenthaltes in Italien (1806 24), wo er in Rom und Florenz die… …   Universal-Lexikon

  • ingres — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. ingressie {{/stl 8}}{{stl 7}} uroczystość kościelna, w czasie której nowo mianowany biskup wkracza do katedry i obejmuje władzę w diecezji : {{/stl 7}}{{stl 10}}Odbył się ingres nowego biskupa… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Ingres — (spr. Änger), Jean Auguste Dominique, französischer Historienmaler, geb. 1781 in Montauban, bildete sich Anfangs unter seinem Vater in Montauban, seit 1797 unter David in Paris, lebte von 1806–24 in Italien u. kehrte dann nach Paris zurück. Er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ingres — (spr änggr ), Jean Auguste Dominique, franz. Maler, geb. 29. Aug. 1780 in Montauban, gest. 13. Jan. 1867 in Paris, kam 1796 in das Atelier Davids, wo er schon 1801 den römischen Preis errang. Er konnte jedoch erst 1806 nach Rom gehen, wo er bis… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ingres — (spr. änggr), Jean, franz. Maler, geb. 15. Sept. 1780 zu Montauban, Schüler Davids, lebte meist in Italien, gest. 13. Jan. 1867 zu Paris. Hauptbilder: Christus übergibt dem Petrus die Himmelsschlüssel (im Louvre), Gelübde Ludwigs XIII.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ingres — (Aengr), Jean Aug. Domin., geb. 1781 zu Montauban, franz. Historienmaler, dessen Ruhm nicht unangefochten ist …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ingres — (Jean Auguste Dominique) (1780 1867) peintre français. Ses portraits (Portrait de Monsieur Bertin, 1832, Louvre), ses nus (la Grande Odalisque, 1814, le Bain turc, 1862, Louvre), ses dessins à la mine de plomb le situent entre le néo classicisme… …   Encyclopédie Universelle

  • Ingres — (izg. ȇngr), Jean Auguste Dominique (1780 1867) DEFINICIJA prvo ime francuskog klasicističkog slikarstva (tzv. romantičarski klasicizam ili klasicistički romantizam); jedan od najboljih portretista svoga doba (Odaliska, Kupačica, Turska kupelj) …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”