Chaucer
biographical name Geoffrey circa 1342-1400 English poet • Chaucerian adjective

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Chaucer —   [ tʃɔːsə], Geoffrey, mittelenglischer Dichter, * London um 1340, ✝ ebenda 25. 10. 1400; Sohn eines wohlhabenden Weinhändlers; gehörte ab 1357 zum Hofstaat des Königs und seiner Söhne, nahm unter Eduard III. am Hundertjährigen Krieg in… …   Universal-Lexikon

  • Chaucer — ist der Familienname folgender Personen: Geoffrey Chaucer ( 1343–1400), englischer Schriftsteller und Dichter Thomas Chaucer ( 1367–1434), englischer Politiker, ältester Sohn von Geoffrey Chaucer Diese Seite ist eine Begriffsklärun …   Deutsch Wikipedia

  • Chaucer — (spr. tschaoß r), Geoffrey, »der Vater der neuenglischen Dichtkunst«, geb. um 1340 in London als Sohn eines Weinhändlers, gest. 25. Okt. 1400, erhielt eine gute klassische Bildung, konnte höfisches Wesen im Haushalte des Prinzen Lionel lernen, in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chaucer — (spr. Tschahser), Geoffrey, geb. 1328 in London, studirte die Rechte, wurde Page am Hofe Eduards III., reiste, bei diesem u. dem Herzoge von Lancaster in Gunst gekommen, 1372 in Staatsgeschäften nach Genua u. 1378 nach Paris zu Karl V. u. wurde… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chaucer — (spr. tschahßer), Geoffrey, engl. Dichter, geb. 1340 zu London, Beamter, gest. das. 25. Okt. 1400. Hauptwerk: »Canterbury tales« (24 Novellen), deutsch von Hertzberg (mit Biogr., 1870). Werke (beste Ausg. 1894 97; deutsch 1883 87), »Kleinere… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Chaucer — (Tschaser) Geoffrey, geb. 1328 in London kam jung an den Hof Eduards III. und gewann die Gunst des Herzogs von Lancaster. Sein poetisches Talent entwickelte sich frühe; schon im 18. Jahre schrieb er seinen »court of love« (Hof der Liebe), später… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Chaucer — Chaucer, Geoffrey …   Enciclopedia Universal

  • Chaucer — (Geoffrey) (v. 1340 1400) le premier grand poète anglais. Il se libéra des influences franco italiennes (G. de Machaut, Boccace); son recueil, les Contes de Cantorbéry (1387 1400), dépeint l Angleterre du XIVe s. avec réalisme et humour …   Encyclopédie Universelle

  • Chaucer — family name, from O.Fr. chaucier maker of chausses, from O.Fr. chauces clothing for the legs, breeches, pantaloons, hose (related to CASE (Cf. case) (n.2)). Middle English chawce was a general term for anything worn on the feet …   Etymology dictionary

  • Chaucer — (izg. čȏser), Geoffrey (o.1340 1400) DEFINICIJA engleski književnik, bitno utjecao na razvoj engleskog jezika i književnosti, najveći engleski pjesnik do pojave W. Shakespearea (Canterburyjske priče) …   Hrvatski jezični portal

  • Chaucer — [chô′sər] Geoffrey 1340? 1400; Eng. poet: author of The Canterbury Tales Chaucerian [chôsir′ē ən] adj …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”