schilling
noun Etymology: German, from Old High German skilling, a gold coin — more at shilling Date: 1753 the basic monetary unit of Austria until 2002

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Schilling — (englisch: shilling) ist der Name von Währungseinheiten in verschiedenen Ländern. Offizielle Währungen namens Schilling gibt es heute in Kenia (Kenia Schilling), Somalia (Somalia Schilling), Tansania (Tansania Schilling) sowie in Uganda (Uganda… …   Deutsch Wikipedia

  • schilling — [ ʃiliŋ ] n. m. • 1359; mot all., de même o. que l angl. shilling ♦ Unité monétaire de l Autriche. Pièce de vingt cinq schillings. On a dit aussi schelling [ ʃ(ə)lɛ̃ ]. Il « tirait de sa poche des poignées de schellings et de demi couronnes »… …   Encyclopédie Universelle

  • Schilling — (Solĭdus), frühere Rechnungs , Silber und Kupfermünze, nach der Karolingischen Währung = 12 Pf, in der hamburgisch lübischen Währung 1/16 der Mark (= 8 Pf), in Mecklenburg 1/48 des Talers (= 6 Pf), in Dänemark (Skilling) 1/96 des Rigsdaler, in… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schilling — Sm Münze erw. reg. (8. Jh.), mhd. schillinc, ahd. skilling, as. skilling Stammwort. Aus g. * skillinga m. Schilling , auch in gt. skilliggs, anord. skillingr, ae. scilling. Das Wort wird auf * skild ling zurückgeführt, doch ist dies schon… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schilling — Schil ling, n. [G. See {Shilling}.] Any one of several small German and Dutch coins, worth from about one and a half cents to about five cents. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Schilling — Schilling, s. Pfund Sterling …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schilling — Schilling: Der in Österreich heute noch und in Großbritannien offiziell bis 1971 gebräuchliche, im Mittelalter weit verbreitete Münzname ist gemeingerm.: mhd. schillinc, ahd. scilling, got. skilliggs, engl. shilling, schwed. skilling. Das Wort… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schilling — [shil′iŋ] n. [Ger: see SHILLING] the former basic monetary unit of Austria, superseded in 2002 by the EURO …   English World dictionary

  • Schilling — Schil|ling [ ʃɪlɪŋ], der; s, e <aber: 30 Schilling>: Währungseinheit in Österreich (bis 2001): das Heft kostete 7 Schilling; sie hatte nur noch 30 Schilling. * * * Schịl|ling 〈m. 1; nach Zahlenangaben Pl.: 〉 1. 〈Abk.: S, öS〉 frühere österr …   Universal-Lexikon

  • Schilling — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Schilling peut faire référence à : Unité monétaire Le schilling ou shilling, une unité monétaire utilisée dans divers pays. Schilling autrichien… …   Wikipédia en Français

  • Schilling — 1. Acht un viirtig Schilling sünt ok n Doaler. (Strelitz.) – Firmenich, I, 73, 106. 2. Besser einen Schilling aufheben als einen Thaler verlieren. Dän.: Bedre at gemme en skilling, end tabe en daler. (Prov. dan., 223.) 3. Dâr îs wêr (wieder) n… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”