vetter
noun see vet II

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Vetter — ist ein älterer Ausdruck für einen Cousin Vetter ist der Familienname folgender Personen: Adolf Vetter (1918–1973), deutscher Fußballspieler August Vetter (1887–1976), deutscher Psychologe Christoph Vetter (1982), deutscher Handballspieler Conrad …   Deutsch Wikipedia

  • Vetter — may refer to: * Vetter Fairing Company, a manufacturer of motorcycle accessories founded by Craig Vetter * Vættir, a supernatural being …   Wikipedia

  • Vetter — (in der alten Bedeutung durch Onkel, in der jüngeren meist durch Cousin ersetzt) Sm std. (8. Jh.), mhd. veter(e) Vatersbruder , ahd. fetiro, fatureo Stammwort. Aus wg. * fadur(w)jōn m. Vatersbruder , auch in ae. fædera, afr. federia. Dieses aus… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Vetter — Vetter: Die westgerm. Verwandtschaftsbezeichnung mhd. veter, ahd. fetiro, mnd. vedder‹e›, vēdere, aengl. fædera ist eine Bildung zu dem unter ↑ Vater behandelten Wort und bedeutete ursprünglich »Vatersbruder«. Die Bezeichnung wurde dann auf den… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vetter — Vetter, soviel wie Geschwisterkind (Cousin); weibliche Verwandte dieser Art heißen Base oder Muhme (Cousine). V. wird dann auch jeder entfernte Verwandte genannt; auch ist es der Titel, womit Fürsten einander anreden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vetter — ↑Cousin …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vetter — Assez fréquent dans le Bas Rhin et la Moselle, le nom désigne en allemand un cousin (lien de parenté) …   Noms de famille

  • Vetter — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Kusine • Base Bsp.: • Das ist meine Kusine Susan …   Deutsch Wörterbuch

  • Vetter — 1. Arme Vettern gelten wenig. Dän.: Fattige frænder faae liden hæder. (Prov. dan., 160.) Lat.: Non placet ex genere qui jacet in cinere. (Reuterdahl, 588.) Schwed.: Ther aer litith at köni tha knaen liggia i askonne. (Reuterdahl, 588.) 2. Arme… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vetter — Cousin; Kusin * * * Vet|ter [ fɛtɐ], der; s, n: Sohn eines Onkels oder einer Tante: er ist nicht mein Vetter; sie sind Vetter und Cousine; Vettern ersten Grades. Syn.: ↑ Cousin. * * * Vẹt|ter 〈m. 25〉 1. Sohn des Onkels od. der Tante; Sy Cousin 2 …   Universal-Lexikon

  • Vetter — Die Vetternstraße ziehen: auf Reisen Verwandte besuchen, um billig zu leben. Die Wendung kann erst seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts umgangssprachlich nachgewiesen werden. Fontane schreibt in ähnlichem Sinne (Gesammelte Romane und… …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”