triller
noun see trill III

New Collegiate Dictionary. 2001.

Look at other dictionaries:

  • Triller — bezeichnet: eine Verzierung in der Musik, siehe Triller (Musik) einen drehbaren Käfig im Mittelalter, siehe Trillhaus Triller ist der Familienname folgender Personen: Daniel Triller (1695–1782), deutscher Mediziner und Schriftsteller Georg… …   Deutsch Wikipedia

  • triller — [ trije ] v. <conjug. : 1> • 1817; de trille ♦ Littér. 1 ♦ V. tr. Orner de trilles. Triller un air. « Un oiseau qui part Trillant son motet » (Verlaine). 2 ♦ V. intr. Faire un trille. « La sonnette trille » (Colette). ⊗ HOM. Trier. ●… …   Encyclopédie Universelle

  • Triller — can refer to: *Triller, birds of the cuckoo shrike family belonging to the genus Lalage . *German term for a trill in music. *The surname Triller. *A misspelling of Thriller …   Wikipedia

  • Triller — Sm erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt und umgeformt aus it. trillo Triller , das lautmalenden Ursprungs ist. Verb: trillern.    Ebenso nndl. triller, ne. trill, nfrz. trille, nschw. drill, nisl. trilla. ✎ Röhrich 3 (1992), 1639f.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Triller — (ital. trillo), musikal. Verzierung, die wiederholte gleichförmige schnelle Abwechslung zweier stufenweise nebeneinanderliegenden Töne, dargestellt durch das Zeichen tr. Der T. ist meist mit Nachschlag verbunden. Trillerkette (Ketten T.), eine… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Triller — Triller, ital. trillo, die bekannte Verzierungsmanier beim Singen oder Spielen, wo zwei neben einander liegende Töne schnell mit einander abwechseln. Der T. besteht aus dem Hauptton, dem Hilfston, dem Vorschlag und dem Nachschlag. Ueber dem Haupt …   Damen Conversations Lexikon

  • Triller — Triller, ital. trillo, heißt in der Musik eine mehrmalige schnelle Abwechslung eines Tones mit dem nächst darüber liegenden (ganzen od. halben) Tone. Der erstere heißt der Hauptton, der darüber liegende der Hilfston. In der Notenschrift wird der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Triller — Triller,der:einenT.haben:⇨verrückt(5) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Triller — »schnelle Wiederholung nebeneinanderliegender Töne«: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Substantiv ist durch österr. Vermittlung aus gleichbed. it. trillo entlehnt, das selbst wohl lautnachahmenden Ursprungs ist. Davon abgeleitet ist das Verb trillern …   Das Herkunftswörterbuch

  • Triller — Trịl|ler 〈m. 3〉 1. 〈Mus.; Abk.: tr; 〉 rascher mehrmaliger Wechsel eines Tones mit dem nächsthöheren halben od. ganzen Ton 2. dem Triller ähnl. Vogelruf [<ital. trillo „Triller“, urspr. „Vibrato“; lautmalend] * * * Trịl|ler, der; s, [ital.… …   Universal-Lexikon

  • Triller — Mit einem Triller über etwas hinweggehen: etwas leichtfertig abtun. Die Redensart läßt an das Bild des Sängers denken, der über Schwierigkeiten trillernd hinweggeht. Bismarck gebraucht die sonst vor allem in den Mundarten nicht belegte, nach… …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”